EM-Qualifikation

Gelungene Generalprobe: Niederlande siegt vor DFB-Duell

22.03.2019, 07:48 Uhr | sid

Blitzstart: Depay bringt die "Elftal" in Führung. (Quelle: VI Images)

Diesen Artikel teilen

Die niederländische Nationalmannschaft hat einen standesgemäßen Sieg im ersten EM-Qualifikationsspiel gefeiert. Gegen Weißrussland gewann das Team von Ronald Koeman deutlich – und trifft nun auf Deutschland. 

Die Fußball-Nationalmannschaft der Niederlande hat sich zum Auftakt der EM-Qualifikation für das Prestigeduell gegen Deutschland am Sonntag (20.45 Uhr, im Liveticker auf t-online.de) in Amsterdam warm geschossen. Oranje besiegte Weißrussland nach einem Blitzstart mit 4:0 (2:0) und übernahm in Gruppe C zunächst die Tabellenspitze.

Die beiden bestplatzierten Teams qualifizieren sich für die EM

Im De Kuip von Rotterdam traf Memphis Depay bereits nach 50 Sekunden für die Mannschaft von Ronald Koeman, die letztmals 2014 für ein großes Turnier qualifiziert war. Georginio Wijnaldum vom FC Liverpool (21.) und erneut Lyon-Profi Depay (55./Foulelfmeter) erhöhten für den Gastgeber. Wijnaldums Klubkollege Virgil van Dijk (86.) schraubte das Ergebnis weiter in die Höhe.


Nordirland besiegte derweil in Belfast die Auswahl Estlands durch die Tore von Niall McGinn (56.) und Kapitän Steven Davis (75.) mit 2:0 (0:0). Die beiden bestplatzierten Teams jeder der zehn Gruppen qualifizieren sich direkt für die paneuropäische EM 2020.

Nachrichtenagentur sid 

Diesen Artikel teilen