Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußball

FC Bayern München: Rafinha wechselt zu Flamengo Rio de Janeiro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextProteste: Irans Regime fällt harte UrteileSymbolbild für einen TextVolkswirte wollen höhere ReichensteuerSymbolbild für einen TextLettland entzieht russischem Sender LizenzSymbolbild für einen TextBericht: Millionen-Abfindung für BierhoffSymbolbild für ein VideoHier kommt jetzt Polarkälte – und bleibtSymbolbild für einen TextBierhoff-Nachfolge: Kandidat sagt DFB abSymbolbild für einen TextBundesliga-Kapitän beendet KarriereSymbolbild für einen Text"Unter uns"-Star: Comeback nach 24 JahrenSymbolbild für einen TextJugendliche vergewaltigt – Foto-FahndungSymbolbild für einen TextStar-Architekt will Hauptbahnhof verlegenSymbolbild für einen TextSylter Lokal macht endgültig dichtSymbolbild für einen Watson TeaserSexworkerin nimmt Kurz Krömer in SchutzSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Rafinha wechselt zu Flamengo Rio de Janeiro

Von dpa
10.06.2019Lesedauer: 1 Min.
Geht in seine Heimat zurück: Rafinha wechselt zu Flamengo Rio de Janeiro.
Geht in seine Heimat zurück: Rafinha wechselt zu Flamengo Rio de Janeiro. Foto: Matthias Balk. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rio de Janeiro (dpa) - Außenverteidiger Rafinha kehrt vom FC Bayern München in seine brasilianische Heimat zum Fußballclub Flamengo Rio de Janeiro zurück, verkündete der 33-Jährige bei Twitter.

Nach Angaben des Vereins erhält er einen Zwei-Jahres-Vertrag. Rafinha hatte nach acht Jahren keinen neuen Kontrakt mehr in München erhalten. Der deutsche Rekordmeister verabschiedete ihn zusammen mit Arjen Robben (35) und Franck Ribéry (36). In der Bundesliga spielte er auch für den FC Schalke 04 (2005 bis 2010).

Der Traditionsverein Flamengo steht in der brasilianischen Liga nach acht Spieltagen auf Rang fünf. Der Club spielt traditionell in rot-schwarzen Trikots. Die deutsche Nationalmannschaft trug als Hommage an den beliebten Club während der WM 2014 entsprechende Jerseys als Ausweichtrikots, so auch beim 7:1 im Halbfinale gegen Gastgeber Brasilien.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Nach DFB-Aus: Wohl Millionenabfindung für Bierhoff
Von Florian Vonholdt
Von Benjamin Zurmühl, Doha
FC Bayern MünchenRafinhaRio de JaneiroTwitter
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website