Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Nationalmannschaft: Jürgen Klopp spricht über Zukunft des DFB-Teams

Zukunft der Nationalmannschaft  

Klopp über das DFB-Team: "Sie werden erfolgreich sein"

10.09.2019, 17:57 Uhr | t-online.de, sid

Nationalmannschaft: Jürgen Klopp spricht über Zukunft des DFB-Teams. Verfolgt auch als Trainer des FC Liverpool die Spiele der deutschen Nationalmannschaft: Jürgen Klopp.  (Quelle: imago images/t-online.de)

Verfolgt auch als Trainer des FC Liverpool die Spiele der deutschen Nationalmannschaft: Jürgen Klopp. (Quelle: t-online.de/imago images)

Top-Trainer Jürgen Klopp hat sich zu den jüngsten Leistungen der deutschen Nationalmannschaft geäußert. Und er sieht die sportliche Entwicklung des Teams weniger kritisch als viele andere.

Trotz der zuletzt holprigen Vorstellungen in der EM-Qualifikation hat Star-Trainer Jürgen Klopp keine Sorge um die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. "Qualifikation ist nur dazu da, sich zu qualifizieren, nicht den Fußball zu verändern", sagte der Teammanager von Champions-League-Sieger FC Liverpool im Interview mit dem Nachrichtensender "n-tv".

Vielmehr sieht der 52-Jährige mit Blick auf die EM-Endrunde im Sommer 2020 große Qualität in der deutschen Mannschaft. "Sie werden erfolgreich sein, da sind wir uns, glaube ich, alle sicher. Wir haben eine sehr junge Abwehr, die hat Potenzial ohne Ende, ich meine, das weiß doch auch jeder. Man kritisiert ja nur um des Diskreditierens willen."

Die Niederlande-Pleite? "Nicht cool"

Die 2:4-Niederlage gegen den stärksten Gruppengegner Niederlande am vergangenen Freitag sei "nicht cool" gewesen, sagte Klopp, doch man dürfe "nicht vergessen, das ist eine richtig starke Mannschaft, und die sind nicht im Umbruch, die bauen gerade auf, auf das, was sie in den letzten ein, zwei, drei Jahren aufgebaut haben."


Durch das 2:0 (0:0) vom Montag in Nordirland hat das Team von Bundestrainer Joachim Löw mit vier Siegen aus fünf Spielen die Führung in Qualifikationsgruppe C von den punktgleichen Nordiren übernommen. Die um drei Punkte schlechteren Niederländer haben allerdings ein Spiel weniger bestritten und den direkten Vergleich gewonnen. Die ersten beiden Plätze berechtigen zur direkten Qualifikation für die Europameisterschaft im kommenden Sommer.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal