Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Trotz EM-Qualifikation und 4:0-Sieg: Keine Feierlaune im DFB-Team

"Hat mir nicht gefallen"  

Trotz 4:0-Sieg keine Feierlaune im DFB-Team

 (Quelle: Contrast/imago images)
Reporter unterbricht Goretzka – der reagiert giftig

Die deutsche Nationalmannschaft hat durch ein lockeres 4:0 gegen Weißrussland das EM-Ticket für 2020 gelöst. Leon Goretzka will aber nichts von einer Favoritenrolle wissen. (Quelle: Omnisport)

Leon Goretzka: Nach dem Spiel gegen Weißrussland äußerte sich der Bayern-Profi sehr selbstkritisch und geriet mit einem Reporter aneinander. (Quelle: Omnisport)


Die Nationalmannschaft hat sich souverän gegen Weißrussland durchgesetzt – und sich vorzeitig für die EM im kommenden Jahr qualifiziert. Doch einige Spieler sprachen danach Probleme an.

Ob in der Kabine denn die erfolgreiche Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 gefeiert werde, wurde Leon Goretzka gefragt – und musste für die richtige Antwort erstmal einen Moment lang überlegen. Dann sprach er davon, dass die Mannschaft ein wichtiges Ziel erreicht habe und man natürlich glücklich sei. Richtig überzeugend wirkte das nicht.

Einige Fragen später konnte man den Grund dafür erfahren. Da kritisierte Goretzka nämlich die deutsche Leistung teilweise – trotz des insgesamt überzeugenden 4:0-Siegs gegen den krassen Außenseiter Weißrussland.

Der Bayern-Profi mahnte: "Wir haben heute gegen einen Gegner gespielt, der seinen Fokus voll auf die Defensive gelegt hat. Mir hat deshalb persönlich nicht gefallen, wie häufig der Gegner trotzdem vor unserem Tor aufgetaucht ist. Wir sind aufgrund der Führung etwas leichtsinnig geworden und haben als Kollektiv nachgelassen."

"Können froh sein, dass wir zu Null gespielt haben"

In der zweiten Halbzeit kamen die Weißrussen zu mehreren Abschlüssen – und einem Elfmeter. Robin Koch hatte zuvor als letzter Mann gefoult. Alle Situationen konnte der starke DFB-Kapitän Manuel Neuer entschärfen, doch sie hatten eins gemeinsam: die deutsche Mannschaft agierte zu passiv, ließ den eigentlich schwachen Gegner bis an den eigenen Strafraum gewähren – bis es gefährlich wurde.

Matthias Ginter, der per Hacke in der 40. Minute das 1:0 für die deutsche Elf erzielt hatte, meinte: "Wir haben es in der zweiten Halbzeit nach vorne besser gemacht. Aber wir haben sicher auch die eine oder andere Chance zu viel zugelassen. Das hätten wir durch eine bessere Konterabsicherung vermeiden können. Am Ende können wir froh sein, dass wir zu Null gespielt haben."

Überragender Kroos und Löw zufrieden

Leon Goretzka hatte nach einer Ecke von Toni Kroos nach dem Wiederanpfiff das 2:0 erzielt. Anschließend traf der überragende Kroos selbst noch doppelt – und war grundsätzlich zufrieden. Der Real-Star sagte: "Es fehlt noch etwas Erfahrung, aber wir bekommen gewisse Abläufe immer besser rein."

Ähnlich äußerte sich der Bundestrainer: "Ich bin schon sehr zufrieden. Die Mannschaft hat ein gutes Spiel gemacht. Umbruch, junge Mannschaft, sie haben es gut gelöst." Dass einige Spieler offenbar so ehrgeizig sind, dass sie auch nach einem deutlichen Sieg noch an Verbesserungen denken, dürfte Löw freuen. Im Hinblick auf die EM kann das noch sehr hilfreich werden.


Am Dienstag (20.45 Uhr) geht es nun im abschließenden Qualifikationsspiel gegen Nordirland noch um den Gruppensieg. Aktuell hat das deutsche Team zwei Punkte Vorsprung auf die Niederlande, die gegen ebenjene Nordiren am Samstagabend nicht über ein torloses Unentschieden hinauskamen.

Als Gruppensieger käme das DFB-Team wahrscheinlich in Lostopf 1 und würde damit den besten Teams der Qualifikation in der EM-Vorrunde aus dem Weg gehen. Mögliche Gegner wären nach dem jetzigen Stand aber trotzdem die beiden WM-Finalisten Frankreich und Kroatien.

Verwendete Quellen:
  • eigene Beobachtungen
  • Zitate aus der Mixed Zone nach dem Spiel
  • mit Material der Nachrichtenagenturen dpa, sid
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal