Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Schalke 04 - Asamoah: Rangnick-Spekulation beschäftigt Mannschaft nicht

Schalke 04  

Asamoah: Rangnick-Spekulation beschäftigt Mannschaft nicht

13.03.2021, 15:11 Uhr | dpa

Schalke 04 - Asamoah: Rangnick-Spekulation beschäftigt Mannschaft nicht. Gerald Asamoah beim Interview vor der Partie in Wolfsburg.

Gerald Asamoah beim Interview vor der Partie in Wolfsburg. Foto: Swen Pförtner/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Mannschaft des FC Schalke 04 hat sich nach Angaben von Gerald Asamaoh mit den Spekulationen um eine Rückkehr von Ralf Rangnick nicht beschäftigt.

"Gar nicht", betonte der ehemalige Fußball-Nationalspieler vor der Partie des Tabellenletzten aus Gelsenkirchen (15.30 Uhr) in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg im Sender Sky. "Für uns sind das Nebensachen, die wir nicht beeinflussen können", sagte Asamoah, der als Koordinator Lizenzbereich bei den Schalkern angestellt ist.

Tags zuvor war in Medien berichtet worden, dass Rangnick von einer nicht näher benannten Gruppe zum FC Schalke zurückgeholt werden soll. Es war auch die Rede von einer Voreinigung, die der Verein aber in einer Mitteilung später bestritt. Der 61 Jahre alte Rangnick ist derzeit ohne eine Anstellung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal