Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Einzelkritik: Die Noten der deutschen Nationalmannschaft vom Island-Spiel


DFB-Team gegen Island  

Zweimal Note Eins – die Bayern-Stars überstrahlen alles

26.03.2021, 07:46 Uhr
Einzelkritik: Die Noten der deutschen Nationalmannschaft vom Island-Spiel. Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist stark ins neue Länderspieljahr gestartet. Beim Sieg gegen Island überragten zwei Bayern-Stars.  (Quelle: imago images/Contrast)

Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist stark ins neue Länderspieljahr gestartet. Beim Sieg gegen Island überragten zwei Bayern-Stars. (Quelle: Contrast/imago images)

Die deutsche Nationalmannschaft trat zum ersten Qualifikationsspiel für die WM 2022 gegen Island an – und gewann. Die meisten Spieler von Bundestrainer Löw überzeugten. t-online präsentiert die Einzelkritik.

Das souveräne 3:0 (2:0) der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Außenseiter Island war Balsam auf die schmerzhafte Spanien-Wunde – und auf dem langen Weg zur WM in Katar sofort das erhoffte, klare Zeichen.

Leon Goretzka (3.), Kai Havertz (7.) und Ilkay Gündogan (56.) trafen in Duisburg für die wie verwandelt auftretende DFB-Auswahl. Und auch der in Sevilla im November noch so lethargische Bundestrainer Joachim Löw coachte an der Seitenlinie wieder engagiert wie zu besten Weltmeisterzeiten. "Von der ersten Minute an wurde Vollgas gespielt. Das macht richtig Spaß, zuzuschauen", lobte der neue RTL-Experte Uli Hoeneß zur Pause.

Die Noten und die Einzelkritik der deutschen Nationalspieler lesen Sie hier in der Übersicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal