Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Bundestrainer: Löw-Nachfolger? DFB kündigt Gespräche mit Hansi Flick an


Neuer Bundestrainer?  

Bestätigt: DFB will mit Hansi Flick über Löw-Nachfolge sprechen

27.04.2021, 17:56 Uhr | dd, sid

Bundestrainer: Löw-Nachfolger? DFB kündigt Gespräche mit Hansi Flick an. Noch-Bayern-Trainer Hansi Flick. (Quelle: imago images)

Noch-Bayern-Trainer Hansi Flick. (Quelle: imago images)

Löst sich jetzt auch schnell die Frage nach dem neuen Bundestrainer? Der Deutsche Fußball-Bund will offiziell mit dem scheidenden Bayern-Trainer sprechen – dann könnte es ganz schnell gehen.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird Gespräche mit Hansi Flick über die Nachfolge von Joachim Löw als Bundestrainer aufnehmen. Das bestätigte der DFB auf SID-Anfrage. "Es ist bekannt, dass Hansi Flick beim DFB eine große Wertschätzung genießt. Wir können bestätigen, dass wir vor diesem Hintergrund nun auch Gespräche mit ihm und den Verantwortlichen des FC Bayern führen werden", teilte der DFB mit.

Der Verband bat um Verständnis, "dass wir uns zum weiteren Verfahren, das wir in aller Sorgfalt und Ruhe zunächst mit allen Beteiligten intern abstimmen, aktuell nicht weiter äußern werden".

Der Weg für Flick ist durch die Vertragsauflösung zum Saisonende beim deutschen Rekordmeister Bayern München frei geworden. Der DFB hatte zuvor betont, keinen Trainer ansprechen zu wollen, der unter Vertrag steht. Auch die Zahlung einer Ablösesumme hatte der Verband ausgeschlossen. Löw hatte seinen Abschied nach der EM (11. Juni bis 11. Juli) angekündigt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal