Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

3. Liga: Ex-DFL-Chef Rettig wird Chef von Viktoria Köln

3. Liga  

Ex-DFL-Chef Rettig wird Chef von Viktoria Köln

02.05.2021, 13:14 Uhr | dpa

3. Liga: Ex-DFL-Chef Rettig wird Chef von Viktoria Köln. Andreas Rettig wird Chef des Drittligisten FC Viktoria Köln.

Andreas Rettig wird Chef des Drittligisten FC Viktoria Köln. Foto: Christian Charisius/dpa. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Der langjährige Bundesliga-Manager Andreas Rettig wird zum 1. Juni Vorsitzender der Geschäftsführung beim Fußball-Drittligisten FC Viktoria Köln. Der 58-Jährige unterschrieb nach Club-Angaben einen Vierjahresvertrag beim Drittliga-Achten.

Rettig hatte sich im September 2019 aus persönlichen Gründen als kaufmännischer Geschäftsleiter beim FC St. Pauli zurückgezogen. Davor war er von 2013 bis 2015 Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga und als Manager für den SC Freiburg, den 1. FC Köln und den FC Augsburg tätig. Zu Beginn seiner Karriere hatte er in verschiedenen Positionen bei Bayer Leverkusen gearbeitet.

Der Verein habe ihn bereits kurz nach seiner privaten Rückkehr nach Köln vor anderthalb Jahren kontaktiert, sagte Rettig, der von 1986 bis 1988 mit dem heutigen Sportvorstand Franz Wunderlich zusammen bei der Viktoria spielte und seit 2012 Ehren-Mitglied ist. "Damals passte dies noch nicht in meine Lebensplanung. Wir sind aber im Gespräch geblieben und haben uns weiter ausgetauscht. In den letzten Monaten haben wir unsere gemeinsamen Ziele konkretisiert." Jetzt sei der richtige Zeitpunkt für eine Zusammenarbeit gekommen.

Als Grund für die Entscheidung sei "zunächst einmal der Standort zu nennen", erklärte Rettig in einer Vereinsmitteilung. "Meine Frau und ich wollten nicht mehr umziehen." Zudem wolle er "im letzten Drittel meines beruflichen Wirkens keine Kompromisse mehr eingehen. Ich will mich mit Menschen umgeben, mit denen ich vertrauensvoll und mit Freude zusammenarbeite. Und dieses Gefühl habe ich hier. Zudem geht es mir um die Perspektive des Clubs, für den ich ja selbst in den 1980er Jahren gespielt habe. Außerdem finde ich hier den Gestaltungsfreiraum vor, den ich mir wünsche."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: