• Home
  • Sport
  • Fußball
  • EM 2021: Sami Khedira wird nach Karriereende TV-Experte beim US-Sender ESPN


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextFeuerwehrkräften geht das Wasser ausSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen Text"Viel zu peinlich": Zverev schämte sichSymbolbild für einen TextIndien schießt Satellit in falschen OrbitSymbolbild für einen TextWeltmeister will nicht zur WM in KatarSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextCalmund motzt Rach anSymbolbild für einen TextDeutschland droht Handy-KnappheitSymbolbild für einen TextFrauen attackieren Mann mit KugelschreiberSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottetSymbolbild für einen TextDas hilft bei einem Reizmagen

Khedira wird TV-Experte beim Sender ESPN

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 28.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Sami Khedira: Der frühere Nationalspieler wird Experte bei ESPN.
Sami Khedira: Der frühere Nationalspieler wird Experte bei ESPN. (Quelle: Metodi Popow/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neuer Job für Sami Khedira: Der Weltmeister wird TV-Experte für die baldige Europameisterschaft beim US-amerikanischen Sender ESPN. Das bestätigte der Ex-Hertha-Spieler nun selbst.

Erst kürzlich gab Weltmeister Sami Khedira das Ende seiner aktiven Fußball-Karriere bekannt. Doch nur wenige Tage später steht fest: Der gebürtige Stuttgarter wird TV-Experte für die EM beim US-amerikanischen Sender ESPN.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Das bestätigte Khedira selbst gegenbüber der "Bild" und sagte: "Ich freue mich darauf, aus den USA einzigartige Erfahrungen mitzunehmen. Eine neue Kultur und Medienwelt, neue spannende Menschen und andere Blickwinkel auf den Sport kennenzulernen, hat mich total gereizt. Ich werde die wenigen Wochen genießen."

Demnach ist Khedira ab dem Achtelfinale im ESPN-Studio in Bristol (Connecticut) tätig. Dort wird er eine Vielzahl von Spielen analysieren. Seine neue Aufgabe hatte der Mittelfeldspieler bereits auf seinem Instagram angekündigt, schrieb zu einem Foto von sich: "Große Dinge kommen bald." Dazu eine US-Flagge. Nun kann das Experten-Abenteuer im Fernsehen für den früheren Spieler von Real Madrid beginnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mehrheit der Fußballfans will Bundesliga nicht intensiver verfolgen
Von Benjamin Zurmühl
Sami Khedira
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website