Sie sind hier: Home > Sport > EM 2021 >

1. Trainingstag im EM-Quartier: Das wollte Löw von seinen Spielern sehen


Nationalmannschaft vor dem EM-Start  

Im Video: So lief das erste Training im DFB-Quartier

Im Video: Das wollte Löw von seinen Spielern sehen

Am heutigen Donnerstag trainierte die deutsche Nationalmannschaft erstmals im DFB-Quartier in Herzogenaurach. t-online-Reporter Noah Platschko war dabei und hat aufgeschnappt, was sich der Trainer vom Team wünscht.

"Und dieser Wunsch wurde ihm erfüllt": t-online-Reporter Noah Platschko kennt die Zimmeraufteilung der Nationalmannschaft. (Quelle: t-online)


Am Donnerstag trainierte die deutsche Nationalmannschaft erstmals im DFB-Quartier in Herzogenaurach. t-online-Reporter Noah Platschko war dabei und hat aufgeschnappt, was sich der Trainer vom Team wünscht. 

Nur noch wenige Tage, dann startet die deutsche Nationalmannschaft in die Europameisterschaft. Am ersten Spieltag wartet mit Weltmeister Frankreich ein großes Kaliber auf die DFB-Elf. 

Seit Dienstag befindet sich das Löw-Team nun im EM-Quartier in Herzogenaurach und bereitet sich intensiv auf die "Équipe Tricolore" vor. Nach einem freien Tag am Mittwoch fand am Donnerstag das erste Training statt. 

t-online-Reporter Noah Platschko war live vor Ort, schildert oben im Video oder hier seine Eindrücke und berichtet von den Anforderungen, die der Bundestrainer an die Mannschaft stellte.

Wie und in welchen Konstellationen das Team wohnt und welcher Spieler bei der Zimmerauswahl einen Sonderwunsch hatte, sehen Sie ebenfalls. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen vor Ort

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal