Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Fußball-EM: Niederlande rechnen gegen Österreich wieder mit de Ligt


Fußball-EM  

Niederlande rechnen gegen Österreich wieder mit de Ligt

15.06.2021, 16:29 Uhr | dpa

Fußball-EM: Niederlande rechnen gegen Österreich wieder mit de Ligt. Matthijs de Ligt (M) hatte Probleme an der Leiste.

Matthijs de Ligt (M) hatte Probleme an der Leiste. Foto: Miguel Morenatti/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Zeist (dpa) - Die Niederlande rechnen im Spitzenspiel der EM-Vorrundengruppe C gegen Österreich am Donnerstag wieder mit Matthijs de Ligt.

Der Verteidiger von Juventus Turin hatte beim Auftaktsieg gegen die Ukraine noch wegen Leistenbeschwerden gefehlt, trainierte nun aber wieder komplett mit der Mannschaft. "Für mich scheint er einsetzbar zu sein", sagte de Ligts Abwehrkollege Stefan de Vrij bei einer Pressekonferenz im Trainingslager der Niederländer in Zeist. Bondscoach Frank de Boer hatte bereits vor dem Ukraine-Spiel gesagt, dass de Ligt nicht länger ausfallen werde und er mit ihm für die Österreich-Partie plane.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: