Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Muskelverletzung: Österreicher Lazaro droht das EM-Aus


Muskelverletzung  

Österreicher Lazaro droht das EM-Aus

18.06.2021, 23:29 Uhr | dpa

Muskelverletzung: Österreicher Lazaro droht das EM-Aus. Dem Österreicher Valentino Lazaro (l) droht das EM-Aus.

Dem Österreicher Valentino Lazaro (l) droht das EM-Aus. Foto: Robert Jaeger/APA/dpa. (Quelle: dpa)

Seefeld (dpa) - Österreichs Mittelfeldspieler Valentino Lazaro droht für den Rest der Fußball-Europameisterschaft auszufallen.

Der 25-Jährige von Inter Mailand, der in der abgelaufenen Saison auf Leihbasis beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach spielte, hat sich im Vorrundenspiel gegen die Niederlande (0:3) eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen. Das teilte der österreichische Verband am Freitagabend nach einer MRT-Untersuchung in Innsbruck mit. Lazaro werde bis auf weiteres zur Behandlung im EM-Quartier in Seefeld bleiben, sein Einsatz im weiteren Turnierverlauf sei fraglich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: