Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

EM 2021: Knapper Sieg gegen Tschechien – England als Gruppensieger ins Achtelfinale


Sancho darf ein paar Minuten mitspielen  

Knapper Sieg gegen Tschechien – England als Gruppensieger weiter

22.06.2021, 22:57 Uhr | anb, sid

EM 2021: Knapper Sieg gegen Tschechien – England als Gruppensieger ins Achtelfinale. England feiert seinen goldenen Torschützen: Raheem Sterling (2.v.r.). (Quelle: AP/dpa/Neil Hall)

England feiert seinen goldenen Torschützen: Raheem Sterling (2.v.r.). (Quelle: Neil Hall/AP/dpa)

England hat sich als Gruppensieger für das EM-Achtelfinale qualifiziert. Gegen Tschechien reichte am Ende ein knapper Sieg. Einer musste allerdings lange auf einen Einsatz warten.

Manchmal sagen Blicke mehr als tausend Worte. Wer Jadon Sancho vor dem letzten Gruppenspiel der Engländer gegen Tschechien beobachtet hatte, wusste sofort: Das schmeckt ihm gar nicht. Wieder nur die Bank. Fast musste man schon "wenigstens" sagen, beim ersten Spiel war er schließlich gar nicht im Kader. England-Coach Gareth Southgate entschied sich für andere in der Startelf.

Gerade Sancho. Bei Borussia Dortmund spielte der Flügelflitzer eine überragende Saison, machte 16 Tore in 38 Spielen und gab 20 Vorlagen. Viele sahen in ihm den Hoffnungsträger für die EM. Nur spielen durfte er nicht – bis zur Partie gegen Tschechien.

84 Minuten ließ ihn Southgate auf der Bank schmoren, dann wurde er endlich für Saka eingewechselt. Sechs Minuten EM-Luft schnuppern. Vielleicht läuft es ja ab dem Achtelfinale ganz anders für Sancho.

Er blickt beim Aufwärmen eher traurig drein, hält Abstand zu seinen Mitspielern: BVB-Star Jadon Sancho (r.). (Quelle: Reuters/CARL RECINE)Er blickt beim Aufwärmen eher traurig drein, hält Abstand zu seinen Mitspielern: BVB-Star Jadon Sancho (r.). (Quelle: CARL RECINE/Reuters)

Gegen Tschechien nutzte erstmal ein anderer das Rampenlicht: Raheem Sterling, der nach zwölf Minuten und Flanke von Grealish für den goldenen Treffer beim 1:0-Sieg sorgte. Schon sein zweites Turniertor, gleichzeitig auch das zweite Tor Englands bei diesem Turnier.

So lief das Spiel:

Southgate musste einige Wechsel vornehmen, allein schon wegen der auferlegten Isolation von Mason Mount und Ben Chilwell, die als Kontaktpersonen des positiv getesteten Schotten Billy Gilmour eingestuft wurden. Abwehrchef Harry Maguire gab nach Verletzung sein Comeback, der verlässliche Tyrone Mings musste weichen.

Die zuletzt unzufriedenen Fans hatten nach 108 Sekunden schon den Torschrei auf den Lippen, doch Sterlings sehenswerter Lupfer über Tschechiens Keeper Tomas Vaclik hinweg tropfte vom Pfosten zurück ins Feld. Es war bereits der dritte Aluminiumtreffer der "Three Lions" im Turnierverlauf.

Zehn Minuten später schlug der anstelle von Mount aufgebotene Jack Grealish eine butterweiche Flanke auf Sterling. Der City-Star, in der Nähe des Wembley-Stadions aufgewachsen, köpfte locker ein.

Vor den Augen von Prinz William, der auch Verbandspräsident ist, drängte England weiter auf das zweite Tor. In der 26. Minute verschaffte sich der bislang glücklose Goalgetter Harry Kane eine gute Schussposition, Vaclik fischte den Schuss des Kapitäns aber aus der langen Ecke.

Tschechien setzte vor 22.500 Zuschauern – im Endspiel am 11. Juli an gleicher Stelle sollen es mehr als 60.000 sein – aber immer wieder Nadelstiche. Wie kurz nach der Kane-Chance, als Tomas Holes den englischen Schlussmann Jordan Pickford mit einem brachialen Weitschuss prüfte. In der 35. Minute strich ein Schuss von Tomas Soucek, der sein Geld bei West Ham United in der Premier League verdient, nur knapp am Tor vorbei. Nach der ereignisreichen ersten Hälfte verlor das Spiel an Tempo und Torchancen und blieb beim 1:0 für England.

Tor: Sterling (12.)

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: