Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Video: Vier somalische Fußballer getötet

Mutmaßlicher Anschlag  

Video: Vier somalische Fußballer getötet

30.07.2021, 19:11 Uhr | sid

Vier Fußballer bei Busexplosion getötet

Bei einem mutmaßlichen Anschlag sind vier somalische Fußballspieler getötet worden. Die Mannschaft war auf dem Weg zu einem Spiel in der Hafenstadt Kismayo als eine Bombe explodierte. (Quelle: t-online/Reuters)

Mutmaßlicher Anschlag: Vier somalische Fußballer sind bei einer Explosion ums Leben gekommen. (Quelle: t-online)


Bei einem mutmaßlichen Anschlag sind vier somalische Fußballspieler getötet worden. Wer dahinter stecken könnte, ist noch völlig unklar.

Vier somalische Fußballspieler sind auf dem Weg zu einem Spiel bei einer Explosion getötet worden. Das berichten mehrere Augenzeugen und die Polizei. "Die Spieler waren in einem Bus unterwegs, als sich die Explosion ereignete, vermutlich im Inneren des Fahrzeugs. Die Ermittlungen laufen noch, aber wir gehen davon aus, dass der Sprengsatz im Bus platziert wurde", sagte der Polizeibeamte Mohamed Sadiq.

Fünf weitere Spieler des Vereins Jubaland Chamber of Commerce and Industry seien verletzt worden, sagte der Polizeibeamte weiter. Die Mannschaft hatte sich auf dem Weg zu einem Spiel im Stadion der Stadt Kismayo im Süden Somalias befunden, als die Explosion erfolgte.

Zu der Explosion in Kismayo, der Hauptstadt des südlichen Bundesstaates Jubaland, der an Kenia grenzt, hat sich bisher keine Extremistengruppe bekannt. Jubaland war der erste Staat, in dem in dieser Woche die seit langem verschobenen nationalen Wahlen in Somalia stattfanden, die von der mit Al-Qaida verbundenen Dschihadistengruppe Al-Shabaab gestört werden sollten. Die Extremisten kämpfen seit 2007 für den Sturz der Zentralregierung und greifen häufig Regierungs-, Sicherheits- sowie zivile Ziele an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: