HomeSportFußball

Vor DFB-Pokalspiel: Bombendrohung gegen Hotel von Bayer Leverkusen in Leipzig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland plant offenbar AusreiseverbotSymbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextSuper Bowl: Halbzeitshow-Star steht festSymbolbild für einen TextBalkongeländer bricht – SchwerverletzteSymbolbild für einen TextBayern-Star spricht über DepressionenSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextFirmenfeier eskaliert: Mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextWiesn: Sexueller Übergriff auf SchlafendeSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

Bombendrohung gegen Hotel von Bayer Leverkusen in Leipzig

Von dpa
Aktualisiert am 07.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Muss mit Leverkusen bei Underdog Lok Leipzig ran: Bayer-Coach Gerardo Seoane (dunkle Jacke).
Muss mit Leverkusen bei Underdog Lok Leipzig ran: Bayer-Coach Gerardo Seoane (dunkle Jacke). (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Leipzig (dpa) - In der Nacht vor dem DFB-Pokalspiel zwischen Bayer Leverkusen und Fußball-Regionalligist Lok Leipzig an diesem Samstag ist im Hotel der Gästemannschaft in Leipzig eine Bombendrohung eingegangen.

Ein anonymer Anrufer habe um 1.45 Uhr am Empfang des Hotels angerufen und die Drohung ausgesprochen, sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Bei einer Durchsuchung sei jedoch nichts gefunden. In Ansprache mit einem Sicherheitsberater und dem Hoteldirektor sei auf eine Evakuierung verzichtet worden, so dass das Team von Trainer Gerardo Seoane nicht geweckt werden musste. Zunächst hatte die "Leipziger Volkszeitung" berichtet.

Nach dem Anruf sei die Streifentätigkeit durch die Polizei in der Umgebung des Hotels verstärkt worden. Auch hier seien keine Auffälligkeiten festgestellt worden. Die Polizei ermittelt nun gegen den unbekannten Anrufer wegen Störung es öffentlichen Friedens durch Androhung einer Straftat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Dänemark schlägt Frankreich – Rangnick steigt mit Österreich ab
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Bayer 04 LeverkusenBombendrohungPolizei
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website