Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Deutsche Nationalmannschaft: Team stürzt in der Fifa-Weltrangliste ab

Nach enttäuschender EM  

DFB-Team stürzt in der Fifa-Weltrangliste ab

12.08.2021, 12:20 Uhr | dpa, sid, t-online

Deutsche Nationalmannschaft: Team stürzt in der Fifa-Weltrangliste ab. Mats Hummels (Symbolbild): Nach der enttäuschenden EM rutscht die DFB-Elf in der Weltrangliste immer tiefer. (Quelle: imago images/Ulmer Pressebildagentur)

Mats Hummels (Symbolbild): Nach der enttäuschenden EM rutscht die DFB-Elf in der Weltrangliste immer tiefer. (Quelle: Ulmer Pressebildagentur/imago images)

Das EM-Aus im Achtelfinale hat Konsequenzen für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. In der neu veröffentlichten Weltrangliste ist das DFB-Team so schlecht positioniert wie seit Jahren nicht mehr.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist nach dem frühen Aus bei der Europameisterschaft in der Fifa-Weltrangliste auf Platz 16 abgerutscht. Das ist noch einmal vier Plätze schlechter im Vergleich zur letzten Ausgabe des Rankings im Mai. So schlecht war die DFB-Elf zuletzt nach dem sportlichen Abstieg aus der Nations League im November 2018 platziert.

Spitzenreiter bleibt Belgien trotz des EM-Aus im Viertelfinale. Dahinter folgen Brasilien und Weltmeister Frankreich, die jeweils die Plätze tauschten. Europameister Italien machte einen Sprung auf Platz fünf und liegt nun direkt hinter EM-Finalist England. Auch Argentinien rückte nach dem Gewinn der Copa América vor und ist nun Sechster.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen dpa und SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: