Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Ilkay Gündogan setzt DFB-Karriere fort

Erster Coup von Flick  

Gündogan setzt DFB-Karriere fort

18.08.2021, 19:56 Uhr | t-online, ak

Ilkay Gündogan setzt DFB-Karriere fort. Ilkay Gündogan: Der Mittelfeldspieler bleibt offenbar weiter Teil der Nationalmannschaft. (Quelle: imago images/Matthias Koch)

Ilkay Gündogan: Der Mittelfeldspieler bleibt offenbar weiter Teil der Nationalmannschaft. (Quelle: Matthias Koch/imago images)

Hansi Flick hat seinen ersten Erfolg als Bundestrainer verbucht. Laut übereinstimmenden Medienberichten überzeugte er Ilkay Gündogan von der Fortsetzung seiner DFB-Karriere.

Ilkay Gündogan bleibt Nationalspieler. Laut "Bild" hat Bundestrainer Hansi Flick ihn davon überzeugt. In einem entsprechenden Bericht heißt es, dass der 30-Jährige "nach Gesprächen mit dem Bundestrainer" seine Karriere in der Nationalmannschaft fortsetzen werde. Ähnliches meldete der "Sportbuzzer". 

Laut "Bild" habe Flick "wochenlang" um Gündogan gekämpft. Dieser werde bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Liechtenstein (2. September), Armenien (5. September) und Island (8. September) im DFB-Kader stehen.

Bereits vor der Europameisterschaft im Sommer hatte sich der Mittelfeldspieler von Manchester City öffentlich Gedanken über seine Zukunft in der Nationalmannschaft gemacht. Nach dem enttäuschenden Achtelfinal-Aus gegen England habe er sich – laut "Bild" – dann "Bedenkzeit" in dieser Sache erbeten. Dem Bericht zufolge wäre diese wohl beendet. Bestätigt ist vom Deutschen Fußball-Bund indes noch nichts. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: