• Home
  • Sport
  • Fu├čball
  • 2. Liga: Sieg ├╝ber Sandhausen - St. Pauli wieder an Tabellenspitze


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu NotstromaggregatenSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextHandball-WM: Das sind die DHB-GegnerSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild f├╝r einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextFu├čg├Ąnger von Auto ├╝berrollt ÔÇô totSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Sieg ├╝ber Sandhausen - St. Pauli wieder an Tabellenspitze

Von dpa
Aktualisiert am 24.11.2021Lesedauer: 1 Min.
St.
St. Paulis Daniel-Kofi Kyereh (2.v.r.) trifft zum 2:0 gegen Sandhausens Torwart Patrick Drewes (hinten). (Quelle: Christian Charisius/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat die Tabellenf├╝hrung in der 2. Fu├čball-Bundesliga zur├╝ckerobert. In einem Nachholspiel setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Timo Schultz am Mittwochabend gegen den SV Sandhausen nach einem ├╝berzeugenden Auftritt mit 3:1 (2:0) durch.

Vor 23.401 Zuschauern im Millerntor-Stadion trafen Guido Burgstaller (2. Minute) und Daniel-Kofi Kyereh (14./79.) f├╝r die Hamburger, die ihren Vereinsstartrekord auf sieben Siege in sieben Heimspielen ausbauten. F├╝r den Tabellenvorletzten erzielte Immanuel H├Âhn (67.) das zwischenzeitliche Anschlusstor. Urspr├╝nglich sollte das Match am 7. November stattfinden, musste aber wegen 18 Coronaf├Ąllen beim SVS verschoben werden.

Vier Tage nach der 0:4-Schlappe bei Darmstadt 98 legten die Hanseaten nach f├╝nf Umstellungen sofort los. Burgstaller jagte den Ball mit einem wundersch├Ânen Linksschuss nach knapp zwei Minuten ins lange Eck, zw├Âlf Minuten sp├Ąter vollendete Kyereh Marcel Hartels Ma├čvorlage zum 2:0. Patrick Drewes war chancenlos. Der SVS-Keeper verhinderte gegen Simon Makienok (18.), Burgstaller (30.) und Kyereh (45.) noch Schlimmeres f├╝r seine Mannschaft. F├╝r den SVS k├Âpfte Testroet einmal vorbei (29.).

Nach dem Wechsel schalteten die Gastgeber zur├╝ck. Trainer Schultz, dessen Vertragsverl├Ąngerung laut Sportchef Andreas Bornemann bevorstehen soll, forderte seine Akteure mehrfach zu mehr Engagement auf. Der verminderte Einsatz r├Ąchte sich. Als H├Âhn per Kopf traf, wurde es noch einmal eng f├╝r die Kiezkicker. Mit seinem f├╝nften Saisontreffer sorgte der starke Kyereh dann aber f├╝r die Entscheidung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Nagelsmann macht wegen Wunschspieler Druck
FC St. PauliSV Sandhausen
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website