Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Unerwartete Wende in Duisburger Rassismus-Fall

Von sid, dd

Aktualisiert am 20.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Aufgew├╝hlt: Opoku (M.) im Gespr├Ąch mit dem Schiedsrichter w├Ąhrend der Partie in Duisburg.
Aufgew├╝hlt: Opoku (M.) im Gespr├Ąch mit dem Schiedsrichter w├Ąhrend der Partie in Duisburg. (Quelle: Team2/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Spielabbruch zwischen dem MSV Duisburg und dem VfL Osnabr├╝ck hatte im Dezember f├╝r Aufsehen gesorgt. Osnabr├╝cks Opoku soll rassistisch beleidigt worden sein. Nun gibt es ein unerwartetes Ergebnis.

Nach dem abgebrochenen Spiel der 3. Liga zwischen dem MSV Duisburg und dem VfL Osnabr├╝ck hat es eine ├╝berraschende Wende gegeben. Laut eines Berichts der "NRZ/WAZ" haben die Ermittlungen der Polizei einen Rassismus-Verdacht nicht best├Ątigt. Eine finale Beurteilung der Staatsanwaltschaft steht aber noch aus.

MSV erleichtert, dass Klub und Stadt "nicht nachhaltig besch├Ądigt" wurden

Die Begegnung im Dezember war als erste im deutschen Profifu├čball wegen eines rassistischen Vorfalls abgebrochen worden. Ein Zuschauer wurde beschuldigt, den VfL-Spieler Aaron Opoku von der Trib├╝ne aus beleidigt zu haben. Die Partie wurde f├╝r den 2. Februar neu angesetzt.

Weitere Artikel

Nach Rassismus-Abbruch
Neuer Termin f├╝r Drittliga-Skandalspiel
Nach dem Abbruch: Die Osnabr├╝cker Spieler um Aaron Opoku verlassen den Platz.

Osnabr├╝ck-Profi wurde rassistisch beleidigt
Opoku ├Ąu├čert sich erstmals: "Hat mich geschockt"
Aaron Opoku: Der Osnabr├╝ck-Profi ├Ąu├čert sich erstmals seit dem rassistischen Vorfall in Duisburg.

Schiedsrichter-Legende
Bericht: Markus Merk tritt beim 1. FC Kaiserslautern zur├╝ck
Markus Merk: Arbeitet nicht l├Ąnger f├╝r den 1. FC Kaiserslautern.


"Vorbehaltlich einer finalen und abschlie├čenden Beurteilung durch die Staatsanwaltschaft sind wir sehr erleichtert dar├╝ber, dass sich zum jetzigen Zeitpunkt und nach den heute ver├Âffentlichten Ermittlungsergebnissen der Polizei, die dem MSV leider noch nicht vorliegen, der Rassismusverdacht nicht erh├Ąrtet hat", teilte der MSV in einem auf der Homepage ver├Âffentlichten Statement mit: "Wir sind erleichtert, dass mit diesen vorl├Ąufigen Ergebnissen unsere Werte, unser Leitbild und unsere weltoffene Stadt nicht nachhaltig besch├Ądigt wurden."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dresden-Anh├Ąnger st├╝rmten Mannschaftsbus nach Abstieg
DuisburgOsnabr├╝ckPolizeiSpielabbruch
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website