Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTexas: Witwer von getöteter Lehrerin gestorbenSymbolbild fĂŒr einen TextGNTM: Sie ist das neue TopmodelSymbolbild fĂŒr einen TextNeuer Hertha-Trainer wohl gefundenSymbolbild fĂŒr einen TextDepeche-Mode-Star Andy Fletcher ist totSymbolbild fĂŒr einen TextFestnahmen bei Queen-LeibgardeSymbolbild fĂŒr einen TextEx-Formel-1-Boss Ecclestone verhaftetSymbolbild fĂŒr einen TextTodesstrafe: Irak verbietet Kontakt nach IsraelSymbolbild fĂŒr einen TextRTL-Moderatorin sorgt fĂŒr SchockmomentSymbolbild fĂŒr einen TextCathy Hummels postet Foto mit MatsSymbolbild fĂŒr einen TextSpektakulĂ€re Gruselfunde auf Google MapsSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBorussia Dortmund: Sponsor rechnet mit Mannschaft ab

USA stehen dicht vor WM-Teilnahme

Von dpa
Aktualisiert am 28.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Nationaltrainer der us-amerikanischen Nationalmannschaft: Gregg Berhalter (r) steht an der Seitenlinie.
Der Nationaltrainer der us-amerikanischen Nationalmannschaft: Gregg Berhalter (r) steht an der Seitenlinie. (Quelle: John Minchillo/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Columbus (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft der USA liegt weiter auf Kurs Richtung WM 2022 in Katar. Die Mannschaft von Nationaltrainer Gregg Berhalter bezwang in Columbus El Salvador mit 1:0 (0:0).

Den entscheidenden Treffer erzielte Antonee Robinson vom englischen Zweitligisten FC Fulham (52. Minute). In der Startelf der US-Boys standen in Chris Richards (TSG Hoffenheim) und Tyler Adams (RB Leipzig) auch zwei aktuelle Bundesligaprofis.

FĂŒnf Spiele vor Ende liegen die USA mit 18 Punkten auf Rang zwei der Qualifikation des Kontinentalverbandes Concacaf. An der Tabellenspitze thront mit 19 ZĂ€hlern weiterhin Kanada. Auch ohne Bayern-Profi Alphonso Davies, der aufgrund seiner leichten HerzmuskelentzĂŒndung noch lĂ€nger fehlen wird, gewannen die Kanadier mit 2:0 (1:0) in Honduras. Auch der Tabellendritte Mexiko meisterte, wenn auch knapp, seine Aufgabe auf Jamaika und gewann durch einen spĂ€ten Doppelschlag mit 2:1 (0:0).

Die besten drei Mannschaften der Concacaf-Qualifikation fahren sicher zum Turnier in Katar (21. November bis 18. Dezember), der Tabellenvierte spielt in interkontinentalen Play-offs um ein weiteres Ticket. Vor vier Jahren hatten die USA sensationell die Teilnahme am WM-Turnier in Russland verpasst.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bericht: Sandro Schwarz ĂŒbernimmt Traineramt bei Hertha BSC
RB LeipzigTSG 1899 HoffenheimUSAWM 2022
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website