t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußball

Premier League: Baseball-Team-Besitzer wollen FC Chelsea kaufen


Baseball-Team-Besitzer wollen FC Chelsea kaufen

Von dpa
16.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Noch bis Freitag können Interessenten ein Angebot zum Kauf des FC Chelsea abgeben.
Noch bis Freitag können Interessenten ein Angebot zum Kauf des FC Chelsea abgeben. (Quelle: John Walton/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

London (dpa) - Die Besitzer des amerikanischen Baseball-Teams Chicago Cubs wollen den FC Chelsea kaufen.

In einer von einer in London ansässigen Kommunikationsfirma veröffentlichten Erklärung sagte die Familie Ricketts, sie leite eine Investmentgruppe, die am Freitag ihr formelles Angebot für den englischen Sieger der Fußball-Champions-League abgeben werde.

"Als langjährige Betreiber eines legendären professionellen Sportteams wissen die Familie Ricketts und ihre Partner, wie wichtig es ist, in den Erfolg auf dem Platz zu investieren und gleichzeitig die Traditionen des Vereins, der Fans und der Gemeinschaft zu respektieren", heißt es in der Erklärung. "Zu gegebener Zeit" sollen weitere Details mitgeteilt werden.

Der zum Verkauf stehende FC Chelsea sieht sich aktuell wegen seines russischen Inhabers Roman Abramowitsch mit harten Sanktionen der britischen Regierung konfrontiert. Der Club aus der Premier League darf derzeit unter anderem weder Spieler verpflichten, noch verkaufen und auch keine neuen Verträge aushandeln. Bis Freitag können Kaufinteressenten ein Angebot abgeben, wenn sie die notwendigen finanziellen Ressourcen vorweisen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website