• Home
  • Sport
  • Fußball
  • WM
  • Christina Graf: ARD lässt erstmals eine Frau WM-Spiele kommentieren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild für einen TextSylt: Edelrestaurant muss schließenSymbolbild für einen TextTanken bei uns günstiger als bei NachbarnSymbolbild für einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild für einen TextAndy Fletcher: Todesursache bekanntSymbolbild für ein VideoPaar nimmt 175 Kilogramm abSymbolbild für einen TextMann auf offener Straße erschossenSymbolbild für einen TextRassismus-Vorwurf in der Formel 1Symbolbild für einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild für einen TextTote Hosen trauern um FanSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Star von eigener Ehefrau verspottetSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

ARD holt Frau ins Kommentatoren-Team für die WM

Von t-online, BZU

06.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Christina Graf: Die deutsche Sportreporterin sorgt für ein Novum bei der WM 2022.
Christina Graf: Die deutsche Sportreporterin sorgt für ein Novum bei der WM 2022. (Quelle: Christian Schroedter/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im November beginnt die Fußball-WM der Herren in Katar. Mit dabei sind auch viele deutsche Kommentatoren für ARD und ZDF. Und die ARD hat auch eine Frau im Team.

Bei der WM 2022 in Katar wird erstmals eine Frau ein WM-Spiel in der ARD kommentieren. Das teilte der SWR mit. TV-Reporterin Christina Graf erhält den Zuschlag. Und die 36-Jährige ist keine unerfahrene Journalistin, arbeitete bereits rund fünf Jahre für Sky als Reporterin und Kommentatorin. Seit 2017 ist sie für den WDR im Einsatz, seit 2018 auch für den SWR.

Für das ZDF hatte in der Vergangenheit bereits Claudia Neumann WM-Spiele kommentiert.

Graf ersetzt im ARD-Aufgebot Stephanie Baczyk vom RBB, die aufgrund ihrer Schwangerschaft bzw. ihres Mutterschutzes nicht mit nach Katar reisen wird.

Welche Spiele Graf kommentieren wird, ist noch nicht entschieden. Dafür ist jedoch klar, wer beim WM-Finale im Einsatz ist: Tom Bartels wird wie auch 2014 das Endspiel kommentieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So prüde soll die WM in Katar werden
ARDWM 2022ZDF
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website