• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Ex-Bundesliga-Profi: Sezer Öztürk erschießt Mann – und muss 14 Jahre in Haft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild für einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewähltSymbolbild für ein VideoHinteregger mit neuem GeschäftszweigSymbolbild für ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextGepäck-Chaos in DüsseldorfSymbolbild für einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild für einen TextFußballstar überrascht mit Wechsel Symbolbild für einen TextSylt: Party-Zonen für 9-Euro-Touristen?Symbolbild für einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild für einen TextDeutsche beim Wandern verunglücktSymbolbild für einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild für einen Watson TeaserAzubi kämpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Ex-Leverkusener erschießt Mann – 14 Jahre Haft

Von t-online
Aktualisiert am 14.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Sezer Öztürk (l.) und Marko Babic: Der Ex-Profi spielte unter anderem bei Bayer Leverkusen.
Sezer Öztürk (l.) und Marko Babic: Der Ex-Profi spielte unter anderem bei Bayer Leverkusen. (Quelle: Claus Bergmann/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vor einem Jahr hat er einen Mann erschossen, nun muss Sezer Öztürk für lange Zeit in ein türkisches Gefängnis. Der 36-Jährige plädierte auf Notwehr – doch das Gericht sprach ihn für schuldig.

Erst Bundesliga, dann Gefängnis: Sezer Öztürk muss wegen Mordes ins Gefängnis. Der ehemalige Fußballprofi war in der Türkei von einem Istanbuler Gericht zu einer Haftstrafe von 14 Jahren und sieben Monaten Haft verurteilt worden, wie unter anderem "Sport1" berichtet.

Staatsanwaltschaft forderte 23 Jahre Gefängnis

Im vergangenen Herbst hatte der Ex-Leverkusener einen 24-Jährigen erschossen – wie er während der Verhandlung selbst bestätigte. Grund für das Strafdelikt sei ein Streit gewesen.

Doch Öztürk hätte aus Notwehr gehandelt, behauptete er. Die Staatsanwaltschaft schenkte den Ausführungen keinen Glauben. Sie sah es anders und verlangte sogar 23 Jahre Haft.

Öztürk spielte von 1996 bis 2003 die Jugend von Bayer Leverkusen, ehe er 2003 bis 2006 für die Profimannschaft auflief.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hinteregger erschließt neuen Geschäftszweig
Von Benjamin Zurmühl
Bayer 04 LeverkusenTürkei
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website