t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFußball international

Fußball | Iran: Frauen dürfen zum Stadtderby ins Fußballstadion


Iran: Frauen dürfen zum Stadtderby ins Fußballstadion

Von dpa
03.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Iranische Frauen im StadionVergrößern des BildesZum ersten Mal nach mehr als 40 Jahren haben Frauen nun auch beim Teheraner Stadtderby Zutritt zum Fußball-Stadion. (Quelle: Saeid Zareian/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Erstmals nach über 40 Jahren dürfen iranische Frauen zum Teheraner Stadtderby ins Fußballstadion. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna haben die beiden Hauptstadtteams Esteghlal und Persepolis Teheran die Erlaubnis von den relevanten Behörden erhalten.

Das Spiel der beiden Teheraner Spitzenteams findet am 14. Dezember statt und gilt als das jährliche Fußball-Highlight im Land. Wie viele Frauen ins riesige Teheraner Asadi-Stadion mit einer Kapazität von 100.000 Zuschauern dürfen, ist laut Isna noch unklar.

Das Thema Frauen und Fußball wird seit der islamischen Revolution von 1979 kontrovers diskutiert. Der erzkonservative Klerus des Landes argumentiert, dass Frauen in Stadien mit fanatischen männlichen Fans und vulgären Gesängen nichts zu suchen hätten. Besonders schlimm ist es bei den Stadtduellen zwischen Esteghlal und Persepolis, bei denen es mehrmals auch zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Fans und Polizei gekommen war.

Auf Druck des Weltverbandes FIFA jedoch wurde das Verbot in den vergangenen drei Jahren etwas gelockert. Erlaubt ist seit Kurzem eine limitierte Anzahl von Frauen auf getrennten Tribünen bei Länderspielen und einigen Begegnungen in der asiatischen Champions League. Für die Frauen jedoch zählt in erster Linie das Teheraner Stadtderby im Asahi-Stadion - sogar noch mehr als die Länderspiele.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website