HomeSportFußballFußball international

FC Arsenal: Ärger um Maulwurf beim Podolski-Klub


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Maulwurf verrät Aufstellung des FC Arsenal

Von t-online, sid
Aktualisiert am 21.01.2013Lesedauer: 2 Min.
Lukas Podolski und der FC Arsenal haben auf und neben dem Platz große Sorgen.
Lukas Podolski und der FC Arsenal haben auf und neben dem Platz große Sorgen. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beim FC Arsenal wird der Ton immer rauer: Dem Klub von Lukas Podolski droht nicht nur die schlechteste Saison seit 15 Jahren. Auch ein Maulwurf brachte Trainer Arsene Wenger nun mächtig in Rage. Denn dieser hatte ausgerechnet einen Tag vor dem Derby gegen den FC Chelsea verraten, dass der kränkelnde Podolski nicht würde auflaufen können.

Das Spiel ging prompt 1:2 verloren. Ausgerechnet gegen den Lokalrivalen. Ausgerechnet gegen einen direkten Konkurrenten um die Qualifikation für die Königsklasse. Und so könnte diese nun erstmals seit 1997/98 wieder ohne die Nord-Londoner stattfinden.


Die kuriosesten Stadien der Welt.

Estadio Municipial de Braga
Estadio Municipal de Aveiro
+8

Foto verrät die Auffstellung

Für den größten Ärger am Wochenende sorgten Fotos, die im Trainingszentrum des FC Arsenal aufgenommen wurden und unter anderem die Taktik-Tafel des Trainers zeigten. Dort stand die Startelf gegen die Blues geschrieben, und der Name "Podolski" fehlte.

"Die Fotos sind echt, sie sind wohl von einem Freund eines Mitarbeiters bei einem privaten Besuch des Trainingsplatzes aufgenommen worden", sagte ein Klubsprecher der englischen "Sun".

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Strafen bis zu 1000 Pfund

Überdies zeigten die Bilder auch ein brisantes Detail des Innenlebens des Klubs: den detaillierten Strafen-Katalog des 13-maligen englischen Meisters. Kassenwart ist demnach ausgerechnet der deutsche Nationalspieler Per Mertesacker, der die Hand aufhält, wenn sich einer seiner Mitspieler einen Ausrutscher leistet.

Die Strafen lesen sich üppig, wenngleich die Spieler sich Strafen im dreistelligen Bereich ob ihrer Millionengehälter problemlos leisten können. Wer in der Kabine Zeitung liest, zahlt 100 britische Pfund, wer telefoniert oder zu spät zu einem Treffpunkt kommt, 500 Pfund. Die höchste Strafe liegt bei 1000 Pfund für denjenigen, der unentschuldigt einem Spiel fern bleibt, wenngleich er nicht dem Kader angehörte. Die Rangliste der Sünder leuchtet von einem Flachbildschirm.

Wenger: "Das macht mir Sorgen"

Unnötiger Ärger für Wenger, der ohnehin genug Sorgen hat. "Wir können es uns nicht mehr leisten, Punkte liegen zu lassen", sagte der langjährige Teammanager mit Blick auf Platz vier. Tottenham Hotspur hat zwar ein Spiel mehr absolviert, aber bereits ein Polster von sieben Zählern auf den Tabellensechsten Arsenal aufgebaut. "Das macht mir Sorgen", sagte Wenger, der vor einer Woche schon eine 0:2-Pleite gegen Manchester City verdauen musste.

Knapp einen Monat vor dem Achtelfinal-Duell in der Königsklasse gegen Bayern München läuft es alles andere als rund beim Londoner Spitzenklub. Die Psyche seiner Profis sei daran schuld, sagte Wenger. "Das Team muss mehr an seine Qualität glauben." Im Nachholspiel gegen West Ham United am Mittwoch soll das endlich wieder besser werden. Auch dank eines hoffentlich wieder fitten Podolski.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
FC ArsenalFC ChelseaLukas Podolski
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website