HomeSportFußballFußball international

Mesut Özil und der Wechsel zum FC Arsenal: Skandal um Trainer Mark Arber


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTschechien startet GrenzkontrollenSymbolbild für einen TextPanne bei 29-Euro-Ticket: BVG reagiertSymbolbild für ein VideoHurrikan schüttelt Flugzeug durchSymbolbild für einen TextFC Bayern: Vorstand geht überraschendSymbolbild für einen TextViele Rentner haben keine 1.000 EuroSymbolbild für ein VideoUkraine: Panzerkampf aus nächster NäheSymbolbild für einen TextOliver Pocher lästert über Ex-FreundinSymbolbild für einen TextFrank Schöbel will Schluss machenSymbolbild für einen TextUnfall in NRW: Lkw hängt in der LuftSymbolbild für einen Text"Wucher"-Bewertung auf Ebay erlaubtSymbolbild für einen TextMcDonald's-Filiale versinkt in ShitstormSymbolbild für einen Watson TeaserPrinz William trifft klare EntscheidungSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Özil-Wechsel: Skandal um Arsenal-Coach Arber

Von t-online
Aktualisiert am 08.09.2013Lesedauer: 1 Min.
Superstar Mesut Özil noch im Trikot seines Ex-Vereins Real Madrid.
Superstar Mesut Özil noch im Trikot seines Ex-Vereins Real Madrid. (Quelle: imago/future image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dass der Wechsel von Superstar Mesut Özil zum FC Arsenal hohe Wellen schlagen würde, war klar. Doch jetzt bringt der Transfer wohl seinen ersten Skandal mit sich. Wie die englische Zeitung "The Sun" berichtet, soll Nachwuchstrainer Mark Arber Geld auf den Wechsel des deutschen Nationalspielers zu den "Gunners" gesetzt haben. Der Haken: Der englische Verband FA hat Wetten von Vereinsmitgliedern auf ihre eigenen Klubs ausdrücklich untersagt.

Jetzt droht dem Coach womöglich ein juristisches Nachspiel. Der FC Arsenal untersucht die "dringliche Angelegenheit" bereits. "Wir nehmen den Vorfall sehr ernst. Alle Angestellten unseres Klubs sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein", erklärte ein Arsenal-Sprecher.

Rekord-Transfer von Özil

Arber soll vor Bekanntgabe des Transfers auf Twitter geprahlt haben: "Schöne Wette über 14:1 auf Mesut abgeschlossen."

Özil war in einem Last-Minute-Transfer für eine Ablöse von 50 Millionen Euro von den Königlichen nach London gewechselt. Damit ist Özil der teuerste deutsche Spieler der Geschichte und zugleich der teuerste Spieler, den sich Arsenal je gekauft hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Plötzlich ist er der begehrteste Trainer Europas
  • T-Online
Von Alexander Kohne
FC ArsenalMesut ÖzilReal Madrid
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website