Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Chicago Fire plant Blitzstart mit Schweinsteiger

Nach Medizin-Check in München  

Chicago Fire plant Blitzstart mit Schweinsteiger

01.04.2017, 09:36 Uhr | gh, sid

Chicago Fire plant Blitzstart mit Schweinsteiger. Bastian Schweinsteiger wechselte 2015 zum englischen Rekordmeister Manchester United. Jetzt zieht es den Weltmeister in die USA. (Quelle: imago images)

Bastian Schweinsteiger wechselte 2015 zum englischen Rekordmeister Manchester United. Jetzt zieht es den Weltmeister in die USA. (Quelle: imago images)

Die Chicago Fire sind bereits Feuer und Flamme für ihren neuen Superstar: Bastian Schweinsteiger hat am Freitag den Medizin-Check bei Dr. Müller-Wohlfahrt in München absolviert. Der Weltmeister soll am Mittwoch vorgestellt werden und könnte bereits am 1. April sein Debüt geben.

Fire-Mannschaftsarzt Joshua Blomgren wurde für den Check extra aus Chicago eingeflogen. Nach Angaben von "Sky Sport News HD" dauerte die Untersuchung des ehemaligen Nationalmannschaftskapitäns rund vier Stunden.

Vorstellung beim Chicago Fire SC für Mittwoch geplant

"Wir planen, Bastian bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in Chicago offiziell vorzustellen", sagte Fire-Sprecher Frank Stranzl der "Sport Bild". Anfang der Woche sollen die letzten Details zur Präsentation am 29. März festgelegt werden.

Bastian Schweinsteiger machte für Manchester United in 35 Pflichtspielen zwei Tore und drei Vorlagen. (Quelle: dpa)Bastian Schweinsteiger machte für Manchester United in 35 Pflichtspielen zwei Tore und drei Vorlagen. (Quelle: dpa)

Sollte die Vorstellung wie geplant erfolgen, könnte Schweinsteiger laut Stranzl bereits am 1. April im Heimspiel gegen Montreal Impact im Fire-Kader stehen und sein Debüt in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) feiern.

Schweinsteiger mit Fire-Schal

Der Klub postete unterdessen bei Twitter ein Foto Schweinsteigers mit einem Fire-Schal um den Hals an der Seite von Blomgren. "Wir haben gehört, dass seine Begeisterung ansteckend ist", schrieb Fire dazu.

Chicago Fire hat bislang drei Saisonspiele absolviert. Zum Auftakt gab es ein torloses Remis gegen Columbus Crew, es folgten ein 2:0 gegen Real Salt Lake im ersten Heimspiel und ein 0:4 bei Liganeuling Atlanta United.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal