Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Pep Guardiola: Beim FC Bayern wäre ich entlassen worden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAtomkrieg: Scholz kontert PutinSymbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextBittere Nachricht für Elon MuskSymbolbild für einen TextGroßkontrolle gegen GlühweintrinkerSymbolbild für einen TextMetzgerei muss nach 58 Jahren schließenSymbolbild für einen TextMillionär will sein Leben ändernSymbolbild für einen TextTalent Flick geht in die 2. LigaSymbolbild für einen TextSchlagerstars müssen Tour absagenSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextRadfahrerin kollidiert mit Lkw – totSymbolbild für einen Watson TeaserEvelyn Burdecki: Flirt mit Schlagerstar?Symbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Guardiola: Bei Bayern wäre ich entlassen worden

Von sid
Aktualisiert am 16.05.2017Lesedauer: 1 Min.
Pep Guardiola hatte diese Saison viele Probleme bei ManCity.
Pep Guardiola hatte diese Saison viele Probleme bei ManCity. (Quelle: Colorsport/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Pep Guardiola kann sich laut eigener Aussage glücklich schätzen, dass er Trainer beim englischen Fußball-Erstligisten Manchester City ist. Eine titellose Saison wie mit den Citizens wäre bei seinen Ex-Arbeitgebern Bayern München oder FC Barcelona nicht ohne Folgen blieben

"Bei einem großen Klub wäre ich nach einem solchen Abschneiden entlassen worden, ich wäre weg gewesen. Bestimmt! Bei Barcelona oder Bayern München zählt nur der Sieg, wenn nicht, dann gibt es keine zweite Chance", sagte der Spanier auf der Pressekonferenz vor dem Nachholspiel gegen West Bromwich Albion am Dienstagabend (ab 20.45 Uhr im Liveticker bei t-online.de). Mit Barcelona hatte Guardiola in vier Jahren 14 Titel gewonnen, mit dem FC Bayern in drei Jahren immerhin sieben.

Mit ManCity kann der Katalane in dieser Saison noch maximal Dritter in der Premier League werden. Es ist die schwächste Liga-Platzierung für Guardiola in seiner Trainer-Karriere. In allen anderen Wettbewerben ist der Coach mit den Citizens ausgeschieden. "Hier geben sie mir eine zweite Chance, wir werden versuchen, sie zu nutzen. Wir wollen es kommende Saison besser machen", betonte Guardiola.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ältester Profi der Welt hat neuen Verein
Von Florian Vonholdt
BarcelonaFC BarcelonaFC Bayern MünchenJosep GuardiolaManchester City
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website