Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

In England auf der Bank: Zieler glaubt an Comeback in DFB-Elf

...

Ex-Hannover-Keeper  

Zieler glaubt an Comeback in der DFB-Elf

31.05.2017, 08:05 Uhr | ako, sid, t-online.de

In England auf der Bank: Zieler glaubt an Comeback in DFB-Elf. Ron-Robert Zieler absolvierte bei Leicester City in dieser Spielzeit nur neun Ligapartien. Einmal lief er zudem in der Champions League auf.  (Quelle: imago/Action Plus)

Ron-Robert Zieler absolvierte bei Leicester City in dieser Spielzeit nur neun Ligapartien. Einmal lief er zudem in der Champions League auf. (Quelle: Action Plus/imago)

In der englischen Premier League bei Leicester City sitzt Ron-Robert Zieler nur auf der Bank, eine Rückkehr in die Nationalmannschaft hält er dennoch für möglich.

"Ich bin 28 Jahre alt, warum sollte ich nicht alles probieren, um noch einmal zurückzukehren?", sagte Zieler dem „Sportbuzzer“. "Aber ich bin kein Träumer. Zuerst einmal muss ich wieder regelmäßig spielen und meine Leistung bringen."

Zieler will in Leicester mehr Spielzeit

Für die Nationalmannschaft durfte der gebürtige Kölner bisher sechsmal auflaufen, beim WM-Triumph 2014 in Brasilien stand er im Kader. Im vergangenen Sommer wechselte er für 3,5 Millionen Euro von Hannover 96 zu Leicester, konnte sich dort aber gegen seinen Kontrahenten Kasper Schmeichel nicht durchsetzen. In der abgelaufenen Saison reichte es nur zu neun Ligaspielen.

"Ich mache keinen Hehl daraus, dass es für mich zu wenig war, um zufrieden zu sein. Ich will regelmäßig spielen", sagte Zieler. Sein Vertrag in England läuft noch bis 2020. Unter anderem soll aber Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart Interesse haben. "

Die Bundesliga weiter im Blick

Ich bin bisher immer ganz gut damit gefahren, mich nie zu irgendwelchen Gerüchten oder Spekulationen zu äußern", sagte Zieler, der sich ein Comeback in der Bundesliga grundsätzlich vorstellen kann.

"Ich verfolge, was in Deutschland passiert", sagte er: "Zunächst muss aber entschieden werden, wie es für mich hier in Leicester weitergeht. Dazu gibt es aktuell Gespräche mit der Vereinsführung."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018