Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ex-Bayern-Star vergleicht Video-Beweis mit Sex

Lizarazu im französischen TV  

Ex-Bayern-Star vergleicht Video-Beweis mit Sex

02.04.2018, 20:08 Uhr | ako, t-online.de

 Ex-Bayern-Star vergleicht Video-Beweis mit Sex. Erfolgreich als Spieler: Bixente Lizarazu absolvierte zwischen 1997 und 2006 183 Bundesligaspiele für Bayern München und gewann mit den Süddeutschen sechs Deutsche Meisterschaften. Mit Frankreich wurde er 1998 Weltmeister. (Quelle: imago images/MIS)

Erfolgreich als Spieler: Bixente Lizarazu absolvierte zwischen 1997 und 2006 183 Bundesligaspiele für Bayern München und gewann mit den Süddeutschen sechs Deutsche Meisterschaften. Mit Frankreich wurde er 1998 Weltmeister. (Quelle: MIS/imago images)

Zum Video-Schiedsrichter hat beinahe jeder Fußball-Beobachter eine Meinung. Der ehemalige Bayern-Star Bixente Lizarazu drücke seine nun in einem ungewöhnlichen Vergleich aus.

Der ehemalige französische Nationalspieler Bixente Lizarazu hat mit ungewöhnlichen Aussagen zum Video-Beweis für Aufsehen gesorgt. Beim französischen Fernsehsender "Telefoot" sagte der 48-Jährige, dieser sei "wie Sex ohne Spaß."

Aberkanntes Tor beim französischen Liga-Pokal-Finale

Hintergrund war eine strittige Entscheidung beim 3:0-Sieg von Paris Saint-Germain im Finale des französischen Liga-Pokals gegen AS Monaco.

"Zum Zeitpunkt des Feuerwerks wird dir gesagt, du sollst aufhören, so habe ich das im Stadion empfunden. Die Monaco-Fans freuen sich über das Tor, sind glücklich, und dann müssen wir das alles stoppen. Es ist furchtbar und frustrierend", so Lizarazu weiter.

Dem ehemaligen Spieler des FC Bayern München geht es bei seiner Kritik vor allem um die Zuschauer: "Die Fans können daran nicht teilhaben, als wären sie nicht wichtig. Wir müssen die Videos besser nutzen. Es muss jedem erklärt werden, im Stadion und an den Fernsehern. Wir nehmen an der gleichen Show teil."

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal