Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Gefeuerter Wolfsburg-Manager wechselt in die Premier League

...

Olaf Rebbe  

Gefeuerter Wolfsburg-Manager wechselt in die Premier League

19.05.2018, 12:50 Uhr | t-online.de, sid

Gefeuerter Wolfsburg-Manager wechselt in die Premier League. Neue Aufgabe: Olaf Rebbe arbeitete von 2013 bis 2018 für den VfL Wolfsburg. Nun geht er nach Huddersfield. (Quelle: imago/Jan Huebner)

Neue Aufgabe: Olaf Rebbe arbeitete von 2013 bis 2018 für den VfL Wolfsburg. Nun geht er nach Huddersfield. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Das ging schnell: Nicht einmal einen Monat nachdem Olaf Rebbe in Wolfsburg gehen musste, hat der ehemalige VfL-Manager einen neuen Job. Er geht zu Huddersfield Town und trifft dort auf einen Landsmann.

Rund drei Wochen nach seiner Entlassung beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg heuert Olaf Rebbe als Sportdirektor in der englischen Premier League an. Der 40-Jährige wird neuer Sportchef bei Huddersfield Town mit dem deutschen Teammanager David Wagner (46). Das gaben die Terriers am Samstag bekannt.

Rebbe startet in Huddersfield offiziell im Juli

Wie die „Bild“ berichtete, sei die Verpflichtung Rebbes eine Bedingung von Coach Wagner gewesen, damit der umworbene Coach seinen 2019 auslaufenden Vertrag verlängert. Rebbe soll eng mit Wagner zusammenarbeiten und zudem in die Arbeit der Nachwuchsakademie involviert werden, um die "Entwicklung des Klubs in ihrer neuen Form" voranzutreiben. Der gebürtige Waiblinger tritt seinen Job am 1. Juni an.

Rebbe war am 27. April wegen der anhaltenden sportlichen Talfahrt von seinen Aufgaben beim VfL Wolfsburg entbunden worden. Der Klub aus Niedersachsen kämpft aktuell in der Relegation gegen Holstein Kiel um den Verbleib in der Bundesliga.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018