• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Loris Karius: Liverpool leiht deutschen Torwart aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSteinmeier plant Reise nach KiewSymbolbild für einen TextUnfall: Hollywoodstar Anne Heche ist totSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextFußballstar verlässt Klub nach DrohungenSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für einen TextWohin wechselt Mick? Onkel ahnt etwasSymbolbild für einen TextBrauereien warnen vor "Kosten-Tsunami"Symbolbild für einen TextMann sperrt sich aus Wohnung aus – totSymbolbild für einen TextChina-SUV lädt in Rekordzeit aufSymbolbild für einen TextSo kann WhatsApp zur Kostenfalle werden Symbolbild für einen TextMesserstecherei auf der ReeperbahnSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star lüftet BH-GeheimnisSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Liverpool gibt deutschen Torwart Karius ab

Von t-online, sid
Aktualisiert am 25.08.2018Lesedauer: 1 Min.
49 Pflichtspiele für die Reds: Loris Karius wechselte 2016 von Mainz 05 zum FC Liverpool.
49 Pflichtspiele für die Reds: Loris Karius wechselte 2016 von Mainz 05 zum FC Liverpool. (Quelle: Silvia Lore/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jetzt ist es perfekt: Loris Karius wechselt vom FC Liverpool auf Leihbasis zu Besiktas Istanbul. Bei den Reds war ein 75-Millionen-Euro-Keeper einfach eine Nummer zu groß für den Deutschen.

Der deutsche Torwart Loris Karius (25) wechselt auf Leihbasis vom FC Liverpool zu Besiktas Istanbul. Das gaben die Reds am Samstag nach dem 1:0 (1:0)-Sieg gegen Brighton & Hove Albion auf ihrer Website bekannt. Karius wird für die laufende und die nächste Spielzeit an den türkischen Erstligisten verliehen.

49 Pflichtspiele für die Reds: Loris Karius wechselte 2016 von Mainz 05 zum FC Liverpool.
49 Pflichtspiele für die Reds: Loris Karius wechselte 2016 von Mainz 05 zum FC Liverpool. (Quelle: Silvia Lore/imago-images-bilder)

Konkurrenzkampf mit Alisson verloren

Der frühere Mainzer war im Sommer 2016 nach Liverpool gewechselt und hatte sich im Tor lange einen Konkurrenzkampf mit dem Belgier Simon Mignolet geliefert. In der Rückrunde der vergangenen Saison hatte Trainer Jürgen Klopp Karius zur Nummer eins befördert. Doch mit der Verpflichtung des brasilianischen Nationalkeepers Alisson Becker für rund 75 Millionen Euro verlor Karius im Sommer seinen Stammplatz.


Spätestens seit dem Champions-League-Finale im Mai war der Torwart in Anfield umstritten. Liverpool hatte in Kiew mit 1:3 gegen Real Madrid verloren. Karius waren dabei zwei schwere Patzer unterlaufen, die zu Gegentoren führten.

Klopp nahm ihn allerdings in Schutz und betonte erst vergangene Woche, die Verpflichtung Alissons habe nichts mit Karius' Leistung im Endspiel der Champions League zu tun.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Fußballstar verlässt Klub nach Drohungen
Von Benjamin Zurmühl
1. FSV Mainz 05Alisson BeckerBesiktas IstanbulFC LiverpoolJürgen KloppTürkei
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website