Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ex-Brasilien-Star und Weltmeister Ronaldinho offenbar pleite

Fußball-Legende in Problemen  

Ex-Brasilien-Star Ronaldinho offenbar pleite

07.11.2018, 16:24 Uhr | dd, t-online

Ex-Brasilien-Star und Weltmeister Ronaldinho offenbar pleite. Unter Druck: Ronaldinho. (Quelle: imago images)

Unter Druck: Ronaldinho. (Quelle: imago images)

Weltmeister, Champions-League-Sieger, Weltfußballer – doch vom einstigen Ruhm ist Ronaldinho offenbar nichts geblieben. 

Wie die "Marca" berichtet, ist Ronaldinho, der frühere Star des FC Barcelona und der brasilianischen Nationalmannschaft, pleite.

Demnach habe die brasilianische Staatsanwaltschaft dem 38-Jährigen und seinem Bruder den brasilianischen Pass entzogen – wegen ausstehender Schulden beim Fiskus des Landes. Dabei soll zugleich vom Finanzamt entdeckt worden sein, dass Ronaldinhos Konten so gut wie leer sind – nur 24,63 Real (umgerechnet etwa 5,80 Euro) wurden verzeichnet.

Ronaldinho ist aktuell auf Welttour

Ronaldinho und sein Bruder Roberto Assis sollen den brasilianischen Behörden seit Jahren umgerechnet zwei Millionen Euro schulden – wegen unerlaubter Baumaßnahmen in einem Schutzgebiet. 

Nachdem die Brüder mit den Zahlungen in Verzug geraten und in Brasilien nicht aufzufinden waren, leitete ein Gericht nun erneute Maßnahmen ein. Aktuell befindet sich Ronaldinho auf einer Tour rund um die Welt, hatte zuletzt Termine in China, Japan, Afrika und Europa. Noch am Dienstag postete der Star ein Foto mit einer marokkanischen Flagge. Nächster Termin in Europa: Ein Benefizspiel in Frankfurt am 17. November.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: