Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Primera Division: Messi und Suarez retten Barca vor Liga-Pleite


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBaerbock geht auf Österreich losSymbolbild für einen TextBitter Nachricht für Elon MuskSymbolbild für einen TextCéline Dion ist unheilbar krankSymbolbild für einen TextSchuhhändler schließt viele FilialenSymbolbild für einen TextSöder-Tochter zeigt sich mit FreundSymbolbild für einen TextBiomarktkette meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextDie Gäste von Markus Lanz am 8. Dezember 2022Symbolbild für einen TextFlick geht in die 2. LigaSymbolbild für einen TextVanessa Mai hatte EheproblemeSymbolbild für einen TextHamburg: Kreuzfahrtschiff rammt KaimauerSymbolbild für einen TextMann rettet Familie vor dem ErtrinkenSymbolbild für einen Watson TeaserEvelyn Burdecki: Flirt mit Schlagerstar?Symbolbild für einen TextWinterzauber im Land der Elfen - jetzt spielen!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Messi und Suarez retten Barca vor Liga-Pleite

Von dpa
02.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Lionel Messi (M.
Lionel Messi (M.) und Co. verhinderten in letzter Sekunde noch eine Niederlage. (Quelle: Alberto Saiz/AP./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Villarreal (dpa) - In einer turbulenten Schlussphase haben die beiden Superstars Lionel Messi und Luis Suarez die erste Niederlage des FC Barcelona in der spanischen Fußball-Meisterschaft seit fast fünf Monaten gerade noch abgewendet.

Die beiden Stürmerstars retteten den Katalanen mit ihren Treffern kurz vor Schluss noch ein 4:4 (2:1) beim FC Villarreal. Barcelona liegt nun acht Punkte vor Verfolger Atlético Madrid, der gegen den FC Girona 2:0 gewann. Am 11. November 2018 hatte der Champions-League-Viertelfinalist beim 3:4 gegen Betis Sevilla letztmals in der Primera Division verloren.

Villarreal hatte in einem furiosen Spiel einen 0:2-Rückstand durch Tore von Samuel Chukwueze (23.), Karl Toko Ekambi (50.), Vicente Iborra (62.) und Carlos Bacca (80.) in ein 4:2 gedreht - ehe schließlich Messi und Co. doch noch trafen. Die ersten beiden Tore für Barcelona hatten Philippe Coutinho (12.) und Malcom (16.) erzielt. Im Tor stand der Ex-Gladbacher Marc-André ter Stegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ältester Profi der Welt hat neuen Verein
Von Florian Vonholdt
Atlético MadridBarcelonaFC BarcelonaFC VillarrealLionel MessiLuis SuarezPrimera Division
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website