HomeSportFußballFußball international

Primera Division: Messi und Suarez retten Barca vor Liga-Pleite


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRegierung über Gaspreisbremse einig Symbolbild für ein VideoHurrikan schüttelt Flugzeug durchSymbolbild für einen TextModekette gerät erneut unter DruckSymbolbild für einen TextHertha BSC: Setzte Windhorst Spione ein?Symbolbild für einen TextCoolio hoffnungsvoll im letzten InterviewSymbolbild für einen TextMete-Marit: keine Auftritte mehrSymbolbild für ein VideoMarder gerät in missliche LageSymbolbild für einen TextZieht dieser TV-Macho ins Dschungelcamp?Symbolbild für einen TextMcDonald's-Filiale versinkt in ShitstormSymbolbild für einen TextTelekom stellt eigene Handys vorSymbolbild für einen TextKaufhäuser stellen Rolltreppen abSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Trikothersteller mit extremem SchrittSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Messi und Suarez retten Barca vor Liga-Pleite

Von dpa
Aktualisiert am 02.04.2019Lesedauer: 1 Min.
Lionel Messi (M.
Lionel Messi (M.) und Co. verhinderten in letzter Sekunde noch eine Niederlage. (Quelle: Alberto Saiz/AP./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Villarreal (dpa) - In einer turbulenten Schlussphase haben die beiden Superstars Lionel Messi und Luis Suarez die erste Niederlage des FC Barcelona in der spanischen Fußball-Meisterschaft seit fast fünf Monaten gerade noch abgewendet.

Die beiden Stürmerstars retteten den Katalanen mit ihren Treffern kurz vor Schluss noch ein 4:4 (2:1) beim FC Villarreal. Barcelona liegt nun acht Punkte vor Verfolger Atlético Madrid, der gegen den FC Girona 2:0 gewann. Am 11. November 2018 hatte der Champions-League-Viertelfinalist beim 3:4 gegen Betis Sevilla letztmals in der Primera Division verloren.

Villarreal hatte in einem furiosen Spiel einen 0:2-Rückstand durch Tore von Samuel Chukwueze (23.), Karl Toko Ekambi (50.), Vicente Iborra (62.) und Carlos Bacca (80.) in ein 4:2 gedreht - ehe schließlich Messi und Co. doch noch trafen. Die ersten beiden Tore für Barcelona hatten Philippe Coutinho (12.) und Malcom (16.) erzielt. Im Tor stand der Ex-Gladbacher Marc-André ter Stegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Plötzlich ist er der begehrteste Trainer Europas
  • T-Online
Von Alexander Kohne
Atlético MadridBarcelonaFC BarcelonaFC VillarrealLionel MessiLuis SuarezPrimera Division
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website