Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A - Lungenentzündung: Juve-Trainer droht Liga-Start zu verpassen

Serie A  

Lungenentzündung: Juve-Trainer droht Liga-Start zu verpassen

20.08.2019, 10:11 Uhr | dpa

Serie A - Lungenentzündung: Juve-Trainer droht Liga-Start zu verpassen. Juve-Coach hat sich eine Lungenentzündung zugezogen.

Juve-Coach hat sich eine Lungenentzündung zugezogen. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) – Trainer Maurizio Sarri droht, die Saisoneröffnung mit Juventus Turin zu verpassen. Der Coach, der im Sommer vom FC Chelsea zum italienischen Rekordmeister gewechselt war, laboriert an einer Lungenentzündung, teilte der Verein auf seiner Webseite mit.

Der Trainer von Cristiano Ronaldo und dem deutschen Mittelfeldspieler Sami Khedira litt bereits in der vergangenen Woche an einer Grippe. Am späten Montagnachmittag wurde die Lungenentzündung attestiert, für die eine spezifische Therapie verschrieben wurde. Ob der 60-Jährige beim Saisoneröffnungsspiel der Alten Dame am Samstag im Ennio-Tardini-Stadion beim AC Parma (18.00 Uhr) auf der Bank sitzen wird, ist noch unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal