Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Mann gesteht Überfall auf Mesut Özil und Sead Kolasinac

Londoner Gericht  

Überfall auf Özil und Kolasinac: Täter gesteht

03.10.2019, 17:08 Uhr | sid

Mann gesteht Überfall auf Mesut Özil und Sead Kolasinac. Einer der beiden mutmaßlichen Täter hat den versuchten Raubüberfall auf Mesut Özil und Sead Kolasinac vom FC Arsenal zugegeben. (Quelle: imago images)

Einer der beiden mutmaßlichen Täter hat den versuchten Raubüberfall auf Mesut Özil und Sead Kolasinac vom FC Arsenal zugegeben. (Quelle: imago images)

Mehr als 1,6 Kilometer jagten sie den Arsenal-Stars Özil und Kolasinac nach dem gescheiterten Raubüberfall auf dem Motorrad hinterher. Nun bekannte sich einer der mutmaßlichen Täter vor einem Londoner Gericht für schuldig.

Einer der beiden mutmaßlichen Täter hat den versuchten Raubüberfall auf Ex-Nationalspieler Mesut Özil und den früheren Bundesliga-Profi Sead Kolasinac vom englischen Traditionsklub FC Arsenal zugegeben. Der 30 Jahre alte Ashley Smith bekannte sich am Donnerstag vor Gericht in London schuldig, versucht zu haben, den beiden Fußball-Stars Uhren zu klauen.

Verurteilung für 1. November geplant

Sein Komplize, der ebenfalls angeklagte Jordan Northover, 26 Jahre alt, soll am Freitag verhört werden. Die Verurteilung von Smith ist für den 1. November geplant.
  

  
Der Überfall auf Kolasinac und Özil hatte sich am 25. Juli in London ereignet. Ein Überwachungsvideo zeigte, wie die beiden Fußballstars von zwei Motorradfahrern mit Messern angegriffen wurden. Kolasinac hatte sich den Angreifern mit bloßen Händen entgegen gestellt, daraufhin konnten die beiden Spieler mit dem Auto flüchten. Den Saisonstart mit Arsenal hatten beide darauf verpasst, um die Ereignisse zu verarbeiten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal