Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

DFB-Star unterstützt Hospize: Toni Kroos verstärkt Einsatz für kranke Kinder

DFB-Star unterstützt Hospize  

Toni Kroos verstärkt Einsatz für kranke Kinder

26.10.2019, 22:42 Uhr | t-online.de , dd

DFB-Star unterstützt Hospize: Toni Kroos verstärkt Einsatz für kranke Kinder. Engagiert: Nationalspieler Toni Kroos, hier im Juni auf der Premiere des Kinofilms über seine Karriere. (Quelle: imago images/Horst Galuschka)

Engagiert: Nationalspieler Toni Kroos, hier im Juni auf der Premiere des Kinofilms über seine Karriere. (Quelle: Horst Galuschka/imago images)

Der deutsche Nationalspieler und Star von Real Madrid unterstützt einen weiteren Kinder- und Jugendhospizdienst – in seiner Heimatstadt. Sein verstärktes Engagement erklärt Kroos in emotionalen Worten.

Weltmeister Toni Kroos verstärkt sein Engagement für Kinder- und Jugendhospize. Der 29-Jährige unterstützt über seine "Toni Kroos Stiftung" bereits Einrichtungen in Berlin, Köln und Düsseldorf – und nun auch in seiner Heimstadt Greifswald. "Ich habe immer davon geträumt, dass meine Stiftung wächst und wir mehr helfen können," erklärt Kroos zur Hilfe für das Projekt "Leuchtturm". "Das ist uns gelungen. Ich freue mich daher sehr, dass wir nun eine weitere Einrichtung in unser Portfolio aufnehmen konnten. Ich werde, wie zuvor auch, versuchen, die Projekte so hautnah wie möglich zu begleiten.“

Der Stadt fühle er sich noch immer nahe: "Ich habe bis zu meinem zwölften Lebensjahr in Greifswald gewohnt. Meine Großeltern wohnen noch immer dort. Ich war zwar leider viel zu lange nicht mehr da, spüre aber trotzdem noch eine sehr hohe Verbundenheit. Dass es möglich ist, gerade in meiner Heimat zu helfen, macht mich besonders stolz." In Kinder- und Jugendhospizen werden Familien mit unheilbar erkrankten Kindern umfassend betreut, im Alltag unterstützen ehrenamtliche Mitarbeiter und versuchen, mit verschiedenen Angeboten zu entlasten. Kroos: "Oft hilft die Erfüllung kleiner Herzenswünsche, um die Lebensfreude kurzfristig zurückzubringen. Wer helfen kann, sollte helfen."


Nationalspieler Kroos hatte bereits im Jahr 2015 die "Toni Kroos Stiftung" gegründet. Mit ihr will der Mittelfeldspieler von Real Madrid schwerkranken Kindern helfen – durch direkte Unterstützung, Events und spezielle Einrichtungen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal