Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Diego Maradona: Rücktritt vom Rücktritt bei der Fußball-Legende


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextGeisterfahrer auf A94 – ein ToterSymbolbild für einen TextUSA: Revolution bei VorwahlenSymbolbild für einen TextFaeser kündigt Flüchtlingsgipfel an
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Rücktritt vom Rücktritt: Kuriosum um Maradona

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 22.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Diego Maradona: Der Argentinier bleibt dem Klub aus La Plata erhalten.
Diego Maradona: Der Argentinier bleibt dem Klub aus La Plata erhalten. (Quelle: Agencia EFE/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wie ein Messias wurde Diego Maradona in La Plata gefeiert, als er den örtlichen Klub "Gimnasia y Esgrima" übernahm. Tatsächlich ging es mit ihm aufwärts, bis er plötzlich zurücktrat. Lange hielt das Aus nicht stand.

Er ist wieder zurück, nachdem er nur zwei Tage weg war. Diego Maradona bleibt Trainer beim argentinischen Erstligisten "Club de Gimnasia y Esgrima La Plata", obwohl er am Dienstag zurückgetreten war. Er hatte Vereinsboss Gabriel Pellegrino zugesagt, mit ihm zu gehen, sollte dieser die Wiederwahl zum Präsidenten nicht gewinnen. Pellegrino verlor und Maradona ging.

Politische Einheit als Lösung

Doch am Donnerstag kam die Wende. Die Fußball-Legende verkündete auf Instagram, dass die Zeit noch nicht vorbei ist: "Es macht mir große Freude, sagen zu können, dass ich immer noch Trainer von Gimnasia y Esgrima La Plata bin. Ich möchte den Spielern und Fans des Vereins danken, weil wir endlich eine politische Einheit im Klub erreicht haben."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Für die Fans von Gimnasia ist der Verbleib Maradonas eine große Erleichterung. Nicht nur, weil der 59-Jährige in Argentinien absoluter Kult ist, sondern auch, weil die Ergebnisse stimmen. Maradona hatte den Verein nach fünf Spieltagen mit einem Punkt als Tabellenschlusslicht übernommen. Seitdem hat Gimnasia drei Siege aus acht Partien gewonnen und die rote Laterne abgegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • transfermarkt.de: Profil von Gimnasia y Esgrima La Plata
  • Instagram-Profil von Diego Maradona
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Guardiola meckert über vierstündige Anreise
Diego MaradonaInstagram
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website