Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Liverpool: Salzburg-Spieler wird neuer Stürmer für Jürgen Klopp

Neuer Stürmer für Klopp  

Liverpool verpflichtet Salzburgs Minamino

19.12.2019, 16:13 Uhr | dsl, t-online.de

FC Liverpool: Salzburg-Spieler wird neuer Stürmer für Jürgen Klopp. Takumi Minamino: Der Japaner wechselt aus Salzburg nach Liverpool. (Quelle: imago images/Panoramic International)

Takumi Minamino: Der Japaner wechselt aus Salzburg nach Liverpool. (Quelle: Panoramic International/imago images)

Neuer Torjäger für den englischen Spitzenreiter: Der FC Liverpool hat sich die Dienste von Takumi Minamino gesichert. Der Japaner überzeugte das Team von Jürgen Klopp zuvor als unangenehmer Gegenspieler. 

Champions-League-Sieger FC Liverpool hat den japanischen Nationalspieler Takumi Minamino verpflichtet. Der Stürmer wechselt zum 1. Januar von Red Bull Salzburg ins Team von Jürgen Klopp. Auf sich aufmerksam machte er in der Champions-League-Vorrunden-Partie der Österreicher gegen den aktuellen Tabellenführer der englischen Premier League: Beim spektakulären 4:3-Sieg der "Reds" traf Minamino zum zwischenzeitlichen 3:3-Ausgleich.

Takumi Minamino: Der Japaner wechselt aus Salzburg nach Liverpool. (Quelle: imago images/Panoramic International)Takumi Minamino: Der Japaner wechselt aus Salzburg nach Liverpool. (Quelle: Panoramic International/imago images)

In einer Mitteilung des FC Liverpool äußert sich Minamino wie folgt zu seinem Wechsel: "Es war und ist mein Traum, Spieler des FC Liverpool zu werden. Und ich bin so aufgeregt, dass dieser Traum nun wahr geworden ist." Für den offensiven Spielstil, den Trainer Klopp pflegt, hat der Stürmer nichts als Lob übrig: "Liverpools Fußball ist von äußerst hohem Niveau, sie sind zurecht Champions-League-Titelträger."

Klopp, der derzeit mit der A-Mannschaft bei der Klub-WM in Katar weilt, zeigt sich hocherfreut über den Transfer und spricht davon, dass sich Liverpool-Fans bereits auf die Einsätze Minaminos freuen dürfen: "Takumi ist ein sehr schneller, sehr cleverer Spieler, er findet die Räume zwischen den Linien. Er ist mutig sowohl mit dem als auch ohne den Ball – ein echter Teamplayer also."

Über die Vertragslaufzeit schweigt der FC Liverpool, die fällig gewordene Ablösesumme beläuft sich aufgrund einer Ausstiegsklausel bei vergleichsweise geringen 8,5 Millionen Euro. Minamino wird in Zukunft mit der Rückennummer 18 im roten Trikot der Nordengländer auflaufen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal