Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Rückkehr zu Ex-Klub? Zlatan Ibrahimovic vor Rückkehr nach Italien

Rückkehr zu Ex-Klub?  

Bericht: Ibrahimovic gibt AC Mailand Zusage

26.12.2019, 17:52 Uhr | dpa

Rückkehr zu Ex-Klub? Zlatan Ibrahimovic vor Rückkehr nach Italien. Zlatan Ibrahimovic: Der Schwede soll vor einer Rückkehr nach Mailand stehen.  (Quelle: imago images/Insidefoto)

Zlatan Ibrahimovic: Der Schwede soll vor einer Rückkehr nach Mailand stehen. (Quelle: Insidefoto/imago images)

Nach wochenlangen Spekulationen kehrt Fußball-Exzentriker Zlatan Ibrahimovic nun wohl doch zu seinem ehemaligen Club AC Mailand zurück. Angeblich hat der schwedische Superstar dem Serie-A-Verein seine Zusage gegeben.

Zlatan Ibrahimovic steht wohl vor einer Rückkehr in den europäischen Klubfußball. Informationen von Sky Italia und der "Gazzetta dello Sport" (Donnerstag) zufolge hat der schwedische Superstar dem AC Mailand seine Zusage gegeben. Der 38 Jahre alte Schwede soll bei seinem Ex-Verein einen Sechsmonatsvertrag bis Saisonende mit der Option auf Verlängerung unterzeichnen. Ibrahimovic sei bereits auf dem Weg nach Mailand, wo noch letzte Details geklärt werden müssten. Bis Samstagnachmittag soll der ehemalige Nationalspieler dort vorgestellt werden.

Die Rückkehr von Ibrahimovic zum AC Mailand war zuletzt wieder in die Ferne gerückt: Er sei dort eine "Option", hatte der Technische Direktor, Paolo Maldini, Sky Sport gesagt. Zuletzt war spekuliert worden, Ibrahimovic solle von Januar an einen Fünfmonatsvertrag bei Milan bekommen. Dort hatte er von 2010 bis 2012 gespielt und einen seiner vier italienischen Titel gewonnen. Milan steht derzeit nur auf Rang elf der Serie A.

Der ehemalige Stürmer der Tre Kronor hatte Mitte November nach zwei Spielzeiten den US-Club Los Angeles Galaxy verlassen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal