Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Primera Division: Nach Platzverweis – Barcelona patzt beim Tabellenletzten

Primera Division  

Nach Platzverweis – Barcelona patzt beim Tabellenletzten

04.01.2020, 22:54 Uhr | dpa

 (Quelle: dpa/Joan Monfort dpa)
FC Barcelona: Ausrutscher gegen Stadtrivalen

Ausgerechnet beim Tabellenletzten und Stadtrivalen Espanyol hat der FC Barcelona Federn gelassen. Trotz des Unentschiedens bleibt das Team um Lionel Messi aber Tabellenführer. (Quelle: Perform/ePlayer)

Duell ohne Sieger: Im Video sehen Sie die Highlights des Derbys zwischen dem FC Barcelona und Rivale Espanyol. (Quelle: Perform/ePlayer)


Der FC Barcelona hat einen Sieg im Derby verpasst. Die Katalanen patzten im Duell mit dem Stadtrivalen Espanyol. Dennoch ist das Team um Lionel Messi weiterhin Tabellenführer der Primera Division.  

Der FC Barcelona hat beim Derby gegen Espanyol einen Fehlstart ins Jahr 2020 erlebt. Die Katalanen kamen beim Stadrivalen und Tabellenletzten Espanyol nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. 

Nach dem Führungstor der Gastgeber durch David Lopez (23.) drehte der ohne den verletzten deutschen Torhüter Marc-André ter Stegen angetretene Meister zwar in der zweiten Halbzeit nach Toren von Luis Suarez (50.) und Ex-Bundesliga-Profi Arturo Vidal (59.) das Spiel. Doch Lei Wu schaffte kurz vor Schluss noch den Ausgleich (88.). Barcelonas Mittelfeldspieler Frenkie de Jong hatte zuvor in der 75. Minute die Gelb-Rote Karte gesehen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal