Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Liverpool: Klopp-Elf knackt spektakulären Premier-League-Rekord

Festung Anfield Road  

Klopp-Elf knackt spektakulären Rekord

07.03.2020, 23:43 Uhr | t-online.de, BZU

FC Liverpool: Klopp-Elf knackt spektakulären Premier-League-Rekord. Jürgen Klopp: Die Freude über den Sieg gegen Bournemouth war besonders groß. (Quelle: imago images/Action Plus)

Jürgen Klopp: Die Freude über den Sieg gegen Bournemouth war besonders groß. (Quelle: Action Plus/imago images)

Die zwei Niederlagen gegen Watford und Chelsea hat der FC Liverpool vergessen gemacht. Der Sieg gegen Bournemouth war wichtig für die "Reds". Und er hat auch für einen neuen Rekord gesorgt.

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben für eine spektakuläre Bestmarke in der Premier League gesorgt. Der 2:1-Sieg gegen den AFC Bournemouth am Samstag bedeutete der 22. (!) Heimsieg in Serie. Noch nie zuvor in der höchsten englischen Spielklasse war das einem Team gelungen.

Den Premier-League-Rekord hatte Liverpool schon zuvor in der Tasche

Den bisherigen Rekord hatte ebenfalls der FC Liverpool inne, der von Januar 1972 bis Dezember 1972 sage und schreibe 21 Heimspiele in Folge gewann.
   

   
Den alleinigen Rekord der Premier League (gibt es seit 1992) hatte die Klopp-Elf übrigens schon vor zwei Wochen geknackt. Denn zuvor hatte unter anderem Manchester City eine Serie von 20 siegreichen Heimspielen am Stück.

Drei Rekorde, die Liverpool noch knacken kann:

  • Meiste Heimsiege in einer Saison – Bisher liegt der Bestwert bei 18. Wenn Liverpool alle vier übrigen Heimspiele in dieser Spielzeit gewinnt, wären es 19.
  • Meiste Siege in einer Saison – Neun Spiele hat Liverpool noch vor der Brust. Gewinnen die "Reds" fünf davon, knacken sie den Rekord von Man City. Holen sie sogar sechs, sind sie die alleinige Eins.
  • Meiste Punkte in einer Saison – Manchester City holte in der Saison 2017/18 sensationelle 100 Punkte. Für Liverpool aber tatsächlich eine machbare Zahl. Das Team um Mohamed Salah hat bereits 82 auf dem Konto und kann noch insgesamt 27 holen. Bestenfalls würde Liverpool die Saison also mit 109 Punkten beenden.
Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal