Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Tschechien: Fußball-Liga wegen Corona-Fall vorzeitig beendet

Keine Absteiger  

Tschechische Liga wegen Corona-Fall vorzeitig beendet

24.07.2020, 19:02 Uhr | sid

Tschechien: Fußball-Liga wegen Corona-Fall vorzeitig beendet. Zweikampf in der Partie SFC Troppau gegen Sparta Prag: Aufgrund eines Corona-Falls beim SFC wird die tschechische Liga vorzeitig beendet. (Quelle: imago images/CTK Photo)

Zweikampf in der Partie SFC Troppau gegen Sparta Prag: Aufgrund eines Corona-Falls beim SFC wird die tschechische Liga vorzeitig beendet. (Quelle: CTK Photo/imago images)

Der tschechische Fußball-Verband bricht die laufende Saison der Profi-Liga ab. Grund hierfür ist ein Corona-Fall in einer der Mannschaften. Der Meister steht fest, Absteiger gibt es keine.

Die erste tschechische Fußballliga hat ihre Saison mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Wie das Ligakomitee am Freitag mitteilte, wird die Spielzeit in "unvollendeter Form" beendet und deshalb die Abstiegsregelung ausgesetzt. Sechs Spieltage vor dem Ende können damit alle sechs beteiligten Teams der Relegationsrunde den Klassenerhalt feiern.

Konkreter Anlass für die Entscheidung der Liga ist ein Corona-Fall beim SFC Troppau. Das gesamte Team muss nun für 14 Tage in Quarantäne und wirft somit den restlichen Terminkalender durcheinander. Mit Slavia Prag stand bereits seit zwei Wochen ein Meister fest, auch die Teilnahme an den internationalen Wettbewerben ist auf sportlichem Wege über die Playoffs ausgespielt worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: