Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: Pep coacht Ex-Assistenten aus – ManCity besiegt Arsenal

Premier League  

Pep coacht Ex-Assistenten aus – ManCity besiegt Arsenal

17.10.2020, 20:56 Uhr | t-online, dsl, sid, dpa

Premier League: Pep coacht Ex-Assistenten aus – ManCity besiegt Arsenal . Bernardo Silva: Der Portugiese musste mit Manchester City lange um die drei Punkte zittern. (Quelle: Reuters/Martin Rickett)

Bernardo Silva: Der Portugiese musste mit Manchester City lange um die drei Punkte zittern. (Quelle: Martin Rickett/Reuters)

Manchester City stabilisiert sich weiter in der Premier League: Das Team von Pep Guardiola feiert einen wichtigen Heimsieg gegen den FC Arsenal. Die "Gunners" verlieren die Spitze etwas aus den Augen.

Pep Guardiola hat seinen früheren Co-Trainer Mikel Arteta geschlagen. Manchester City setzte sich zuhause knapp mit 1:0 gegen den FC Arsenal durch. Raheem Sterling (23.) schoss den Siegtreffer. DFB-Nationaltorhüter Bernd Leno mit den Nordlondonern die zweite Saison-Niederlage hinnehmen.

Für Manchester City, bei denen Ilkay Gündogan nach überstandener Corona-Infektion sein Comeback feierte, war es der zweite Saisonsieg. Die "Skyblues" stecken dennoch weiter auf Platz zehn im Tabellenmittelfeld fest. Arsenal bleibt vorerst auf Rang fünf.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen SID und dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal