t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFußball international

"Olsenbande": Ex-Fußballstar John Carew ist jetzt Schauspieler


Ex-Fußballstar ist jetzt Schauspieler

Von t-online
Aktualisiert am 06.05.2021Lesedauer: 1 Min.
John Carew: Der Norweger machte fast 100 Länderspiele für sein Land.Vergrößern des BildesJohn Carew: Der Norweger machte fast 100 Länderspiele für sein Land. (Quelle: Sportimage/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als Stürmer von Aston Villa wurde John Carew zu einem Publikumsliebling in der Premier League und in Norwegen zur Legende. Und auch nach seiner Karriere bleibt der Ex-Profi im Rampenlicht.

Einst verzauberte er die Zuschauer in den größten Fußballarenen Europas, und nun wird er bald auch die Menschen auf der Kinoleinwand begeistern. Wie die norwegische Seite "Nrk.no" berichtet, wird John Carew im neuen "Die Olsenbande" zu sehen sein. Er wird "Benny" spielen, ein Mitglied der Bande um Anführer Egon Olsen.

Bekannt wurde Carew allerdings als Fußballprofi. Der heute 41-Jährige lief unter anderem für Topvereine wie den FC Valencia auf. In der englischen Premier League war er für gleich drei Klubs aktiv. Insgesamt stand der ehemalige Stürmer in sechs Ländern unter Vertrag.

Doch nach der Karriere hat es den gebürtigen Norweger zurück in seine Heimat gezogen – zumindest, wenn es um den Job als Schauspieler geht.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Der Film wird nämlich in Oslo gedreht und Carew (auf dem Foto in der Mitte) wird als Teil des Trios in ein Museum einbrechen.

Die erste und damit ursprüngliche Version der "Olsenbande" wurde bereits im Jahr 1969 veröffentlicht. Der neue Streifen soll nun 2022 in die Kinos kommen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website