Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Corona-Infektion: Sorgen um Ex-Bayern-Star Arturo Vidal

Corona-Infektion  

Sorge um Ex-Bayern-Star Vidal

01.06.2021, 07:53 Uhr | sid

Corona-Infektion: Sorgen um Ex-Bayern-Star Arturo Vidal. Wegen Corona im Krankenhaus: Sorgen um Arturo Vidal. (Quelle: imago images/Insidefoto)

Wegen Corona im Krankenhaus: Sorge um Arturo Vidal. (Quelle: Insidefoto/imago images)

Bittere Nachrichten aus Chile. Ex-Bayern-Star Arturo Vidal hat sich mit dem Coronavirus angesteckt, musste deswegen sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der frühere Bundesligaprofi Arturo Vidal ist aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus. Der chilenische Mittelfeldspieler vom italienischen Meister Inter Mailand wurde mit Fieber und einer Mandelentzündung in eine Klinik in der Hauptstadt Santiago de Chile gebracht.

Weitere Corona-Fälle in den Reihen der Nationalmannschaft, die am vergangenen Freitag komplett geimpft worden war, gab es nicht. Das teilte der Fußballverband des Landes mit.

Ex-Bayern-Star Vidal (34) war nach dem Gewinn der Meisterschaft in seine Heimat gereist, um sich mit dem Nationalteam auf die Begegnungen der WM-Qualifikation gegen Argentinien und Bolivien vorzubereiten. Nach vier Spielen belegt Chile mit vier Punkten den sechsten Rang.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: