Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

EM 2021: Elf Festnahmen nach Rassismus-Attacken gegen England-Stars

Beleidigungen nach EM-Finale  

Rassismus gegen England-Stars: Elf Festnahmen

05.08.2021, 12:13 Uhr | dd, dpa

EM 2021: Elf Festnahmen nach Rassismus-Attacken gegen England-Stars. England-Stars Rashford, Sancho, Sterling und Saka (v. l.): Anfeindungen nach dem EM-Finale. (Quelle: imago images/PA Images)

England-Stars Rashford, Sancho, Sterling und Saka (v. l.): Anfeindungen nach dem EM-Finale. (Quelle: PA Images/imago images)

Gleich mehrere Spieler der "Three Lions" wurden nach dem verlorenen Endspiel gegen Italien in den sozialen Medien aufs Übelste beleidigt und bedroht. Nun werden erste Erfolge bei der Ermittlung der Verantwortlichen öffentlich.

Nach den rassistischen Beleidigungen gegen die englischen Fußball-Nationalspieler Bukayo Saka, Jadon Sancho und Marcus Rashford hat die Polizei bisher elf Personen festgenommen. Wie die UK Football Policing Unit (UKFPU) mitteilte, seien 600 Hinweise auf rassistische Kommentare gegen das England-Trio eingegangen, 207 wurden als kriminell eingestuft. 123 davon stammen von Personen aus dem Ausland, 34 kamen aus dem Vereinigten Königreich.

Die UKFPU ist auf die Bekämpfung von Kriminalität, Gewalt und Störungen bei Fußballveranstaltungen spezialisiert und arbeitet mit dem Innenministerium zusammen. "Es gibt Leute da draußen, die glauben, sie könnten sich hinter einem Social-Media-Profil verstecken und so abscheuliche Kommentare posten", sagte UKFPU-Leiter Mark Roberts. "Wir haben Ermittler, die proaktiv nach beleidigenden Kommentaren im Zusammenhang mit dem Spiel suchen, und wenn sie eine kriminelle Schwelle erreichen, werden diejenigen, die sie veröffentlichen, festgenommen."

Saka, Sancho und Rashford waren im verlorenen EM-Finale gegen Italien beim Elfmeterschießen gescheitert. Daraufhin wurden sie in den sozialen Medien rassistisch beleidigt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: