Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ralf Rangnick hat Arbeitserlaubnis bei Manchester United erhalten

Nach Verzögerung wegen Brexit  

Rangnick erhält Arbeitserlaubnis

02.12.2021, 13:58 Uhr | Mey, t-online

Ralf Rangnick hat Arbeitserlaubnis bei Manchester United erhalten. Darf jetzt richtig loslegen bei Manchester United: Ralf Rangnick. (Quelle: imago images/Laci Perenyi)

Darf jetzt richtig loslegen bei Manchester United: Ralf Rangnick. (Quelle: Laci Perenyi/imago images)

Einige Tage musste der neue Manchester United-Coach Ralf Rangnick warten, nun kann er loslegen. Der Deutsche hat offenbar seine Arbeitserlaubnis bekommen.

Das Warten auf die Arbeitserlaubnis von Ralf Rangnick hat ein Ende. Der Deutsche darf nun loslegen als Teammanager von Manchester United. Das Genehmigungsverfahren ist beendet. Das gab der englische Fußball-Rekordmeister am Donnerstag bekannt.

Schon heute Abend (21.15 Uhr im Liveticker auf t-online) wird Rangnick im legendären "Old Trafford" anwesend sein. Interimsmäßig wird die Mannschaft aber noch von Michael Carrick geführt. Der Engländer fungiert aber zum letzten Mal als Trainer, schon beim nächsten Spiel am Sonntag gegen Crystal Palace wird Rangnick sein Debüt geben.

Seit Anfang der Woche steht fest, dass Ralf Rangnick bei den "Red Devils" einsteigt. Der 63-Jährige wird Manchester in dieser Saison als Trainer führen, bevor er dann ab der nächsten Spielzeit in einer Beraterrolle für den Verein fungiert.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: