Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild fĂŒr ein VideoRussische Bombe sorgt fĂŒr riesigen FeuerballSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild fĂŒr einen TextÄrzte warnen Touristen in GriechenlandSymbolbild fĂŒr ein VideoUkraine: Riesiger Krater nach Angriff auf Eisenbahn Symbolbild fĂŒr einen TextEintracht will Bayern-StarSymbolbild fĂŒr einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild fĂŒr einen TextDschungelcamp-Star hat geheiratetSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBVB: Sponsor geht Mannschaft heftig an

Kroos zeigt Reue nach Schiedsrichter-Kritik

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 26.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Toni Kroos: Der Mittelfeldmann von Real Madrid lĂ€sterte zuletzt öffentlich ĂŒber den Pfiff eines Schiedsrichters.
Toni Kroos: Der Mittelfeldmann von Real Madrid lĂ€sterte zuletzt öffentlich ĂŒber den Pfiff eines Schiedsrichters. (Quelle: NurPhoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem Ligaspiel am Wochenende sah Toni Kroos die Gelbe Karte fĂŒr ein vermeintliches Foul. Über diesen Pfiff beschwerte sich der Nationalspieler. Nun meldete er sich erneut zu Wort.

Toni Kroos hat sich zu seiner lauten Schiedsrichter-Kritik erneut geĂ€ußert. Kroos hatte im Pokalspiel mit Real Madrid gegen den FC Elche am vergangenen in der 78. Minute die Gelbe Karte gesehen fĂŒr ein vermeintliches Foul an Gegenspieler Tete Morente. Dabei berĂŒhrte Kroos Morente jedoch nicht. Auf Twitter teilte er ein Video von der Szene und schrieb: "Gelbe Karte. NatĂŒrlich."

Kroos denkt an die Vorbildrolle

Auf seinem LinkedIn-Profil kommentierte der Weltmeister von 2014 nun etwas ausfĂŒhrlicher die Geschehnisse: "Wenn es emotional wird, ist es manchmal schwer, ruhig zu bleiben. Vielleicht habt ihr die Szene gesehen, als ich eine Gelbe Karte gesehen habe, mit der ich nicht ganz einverstanden war. Es ist in Ordnung, mit Schiedsrichtern oder anderen Spielern zu diskutieren, wenn man mit einer Entscheidung nicht einverstanden ist."

Der 32-JĂ€hrige zeigte nun aber auch Reue: "Trotzdem ist es wichtig, auf dem Platz respektvoll zu agieren, vor allem, um ein gutes Vorbild fĂŒr unsere Kinder zu sein. Manchmal ist es nicht leicht bei all den Emotionen auf dem Platz. Doch sowohl ich als auch alle anderen sollten uns daran erinnern, wer zuschaut."

Weitere Artikel

Erinnerungen an BVB-Streiks
Ousmane DembĂ©lĂ© sorgt fĂŒr Wirbel in Barcelona
Ousmane Dembélé: Der Franzose ist beim FC Barcelona in Ungnade gefallen.

Sender nun doppelt so teuer
Beinhartes Business
Bundesliga auf DAZN: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann im GesprÀch mit Moderatorin Laura Wontorra.

Niklas SĂŒle will weg
Das steckt hinter dem Abgang des Bayern-Stars
Niklas SĂŒle: Der Innenverteidiger wird wohl ab Sommer ein anderes Trikot tragen.


Kroos dieses Mal ohne Gelbe Karte

Am Sonntag traf Kroos mit Real erneut auf Elche und Tete Morente in der Liga. Kroos stand wieder auf dem Platz, blieb diesmal aber ohne Gelbe Karte. Eine EnttÀuschung gab es trotzdem: Die Partie endete mit 2:2. Damit konnte Real den Vorsprung auf Verfolger FC Sevilla nur auf vier Punkte ausbauen. Das Titelrennen in Spanien bleibt spannend. Und mit Anthony Martial hat Sevilla einen echten Topstar am Dienstag unter Vertrag genommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zlatan Ibrahimović fĂ€llt monatelang aus
Real MadridToni KroosTwitter
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website