• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • DFB-Spieler Robin Gosens geht zu Inter Mailand – für über 20 Millionen Euro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Kegelbrüder": Richter fühlt sich "verhöhnt"Symbolbild für einen TextFrau bei Politikertreffen getötetSymbolbild für einen TextBericht: Lindner will bei Hartz IV sparenSymbolbild für einen TextTV-Star überfuhr Sohn mit RasenmäherSymbolbild für einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild für ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild für einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild für einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild für einen TextSpears grüßt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild für ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild für einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild für einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Nationalspieler Gosens wechselt zu Inter Mailand

Von t-online, sid, Mey

Aktualisiert am 27.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Der deutsche Nationalspieler Robin Gosens ist innerhalb der italienischen Serie A gewechselt.
Der deutsche Nationalspieler Robin Gosens ist innerhalb der italienischen Serie A gewechselt. (Quelle: HochZwei/Syndication/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den letzten Tagen hat es sich angedeutet, nun ist es offiziell. Der deutsche Nationalspieler Robin Gosens wechselt zu Inter Mailand. Damit tauscht er innerhalb der Serie A den Klub.

Robin Gosens wechselt mit sofortiger Wirkung zu Inter Mailand. Das teilte der italienische Meister am Donnerstagabend mit. Der deutsche Nationalspieler, der die DFB-Elf auch bei der EM im Sommer 2021 vertreten hat, lief bisher für den Serie A-Klub Atalanta aus Bergamo auf.

Zunächst leiht Inter den Linksverteidiger bis Saisonende aus. Im Anschluss besteht eine Kaufpflicht, Gosens neuer Vertrag läuft bis Sommer 2026. Zuvor hatte der 27-Jährige den obligatorischen Medizincheck überstanden. Die Gazzetta dello Sport hatte bereits am Donnerstagmittag berichtet, dass Inter für Gosens 27 Millionen Euro nach Bergamo überweisen muss. Gosens soll künftig drei Millionen Euro pro Jahr verdienen.

"Er hat es verdient"

Atalanta war da bereits in Abschiedsstimmung. "Gosens ist ein Spieler, der uns viel gegeben hat. Er hatte die Hoffnung und den Ehrgeiz, zu einem großen Verein zu wechseln, ich denke, er hat es verdient. Es ist eine Chance, die wir ihm zu Recht geben für das, was er bei uns geleistet hat", sagte Geschäftsführer Luca Percassi.

Gosens soll Ende Februar endlich sein Comeback geben, seit Ende September ist er wegen einer langwierigen Oberschenkelverletzung außen vor. Inter zeigt anscheinend auch Interesse am deutschen Nationalspieler Matthias Ginter von Borussia Mönchengladbach.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PSG feuert Trainer – Nachfolger steht bereits fest
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Inter Mailand
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website